Niedrigster Punkt
1200m
Höchster Punkt
2800m
Pistenkilometer gesamt
250km
Sehr einfach Pisten
54km
Einfach
84km
Mittelschwer
80km
Schwer
32km
Gondelbahnen
7
Sesseliften
20
Schlepplift
28
Übungslift
4
Momentan geschlossen
Voraussichtlich geöffnet von 7 Dezember - 13 April
Stärken
Hervorragend geeignet für Fortgeschrittene

Ein Traumskigebiet für Fortgeschrittene mit großen Höhenunterschieden, langen und abwechslungsreichen schwarzen und schönen, roten Pisten. Und alles hoch oben im Hochgebirge oder unterhalb der Baumgrenze. Ein Skigebiet für ‘du-grand-ski’.

Ruhig

Nicht jeder Skilift ist gleich schnell, aber die geringe Anzahl von Touristenbetten zusammen mit den immer moderneren Skiliften und die vielen Pisten sorgen selten für Wartezeiten. Engpässe lassen sich zudem leicht vermeiden und auf einigen Pisten triffst du niemanden.

Keine Ziehwege

Serre Chevalier ist eher zu steil als zu flach. Wenn du an einigen Stellen das Tempo hältst, dann hast du nirgendwo ein Problem mit Flachstücken. Vor allem Snowboarder wird es freuen.

Hervorragende Möglichkeiten abseits der Piste

Ein Traumskigebiet für Off-Piste Liebhaber. Schöne, nicht zu dichte Lärchenwälder, wenn es schneit, weitläufige Hänge direkt neben den Pisten oder weit abseits davon. Zudem ist die Schneequalität häufig hervorragend Viele Guides bieten Freeride-Tage an.

Pisten abwechslungsreich

Verschiedene Täler, Flanken und Grate bieten eine abwechslungsreiche Landschaft. Es gibt nicht allzu viele einfache Pisten, aber die Variation der Pisten ist enorm. Nach einer Woche hast du immer noch die Idee, neue Pisten zu entdecken.

Recht niedriges Preisniveau

Für die Qualität des Gebietes, die angebotenen Unterkünfte und die Einkaufsmöglichkeiten ist der Preis gut bis sehr gut. Geschäfte und Restaurants bisten normale Preise oder sind sogar günstig. Dies gilt insbesondere, wenn du die Preise ein wenig vergleichst.

Gute speisen an der Piste

Auf den Pisten ist das Angebot vielfältig. Im Allgemeinen ist die Qualität und der Preis gut. Eine Reihe von kleinen Restaurants sind sehr empfehlenswert.

Schneesicher

Serre Chevalier liegt in den französischen Südalpen und ist ziemlich schneesicher, da Schneewolken aus dem Süden und Nordwesten herangetragen werden (wenn die Depressionen stark genug sind). Le Monêtier-les-Bains bietet immer den meisten Schnee!

Hervorragende Möglichkeiten für Rundtouren

Serre Chevalier ist ein großartiges Gebiet für Rundtouren. Zwischen den Dörfern kannst du hin und her fahren, jedoch musst du dafür relativ gut Skifahren können, da du die schwierigen roten oder schwarzen Piste nicht vermeiden kannst.

Schwächen
Ungeeignet für Anfänger

Fast alle Dörfer sind über anspruchsvolle schwarze oder rote Pisten erreichbar. Die ungeschickten grünen Skiwege und Kinderwiesen im Tal machen dies nicht wett. Höher oben im Gebiet findest du einige, meist abgesperrte, einfache Pisten.

Wenig kinderfreundlich

Mit Kinderarealen neben den Dörfern (mit Ausnahme von Briançon) und den einfachen Pisten höher im Skigebiet ist dies eindeutig nicht das beste Terrain für einen Familienurlaub.

Schlecht erreichbar

Fahre über Grenoble und den Col de Lautaret nach Briançon oder durch den schnelleren, aber teureren Fréjus-Tunnel und den Col de Montgenèvre. Vom Osten Deutschland führt die Strecke durch Italien vorbei an Turin. Insgesamt leider eine ziemlich lange Fahrt.

Andere
Après-Ski

In jedem Dorf gibt es ein paar Bars oder Clubs, in denen du etwas trinken oder feiern kannst. Nirgendwo gibt es wirklich lebhaften Après-Ski.

Schneealarm

Erhalte im Vorfeld deines Skiurlaubs einen kostenlosen Schneealarm per E-Mail deines Reiseziels! Die Benachrichtigungen werden nach deinem Urlaub automatisch gestoppt.

Serre Chevalier

Beurteilt mit 7.8 von 10 bei insgesamt 57 Bewertungen

Eines der besten Skigebiete in den französischen Alpen

Serre Chevalier liegt in den südfranzösischen Alpen, südlich des Col du Lautaret. Es ist das größte Skigebiet auf dieser Seite der französischen Alpen. Das Skigebiet verfügt über eine große Anzahl von anspruchsvollen Pisten und eine gute Balance zwischen Infrastruktur und Touristenbetten, so dass es hier nie zu voll ist.

Schneesicherheit und Wind

Serre Chevalier ist sehr schneesicher. Das Skigebiet liegt in der nördlichen Ecke der südfranzösischen Alpen und in den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass es hier oft sehr stark schneit. Häufig liegt hier Anfang November schon eine Menge Schnee und die Pisten bleiben durch die trockene Luft aus dem Süden gut bis zum Ende der Saison. Das Einzige, was du bei Serre Chevalier beachten musst, ist der Wind. Dadurch werden manchmal schöne Pulverschneehänge in steinharte Abfahrten verwandelt und einige Verbindungslifte vorübergehend geschlossen. Vor allem die Verbindung von Mônetier les Bains wird schnell geschlossen.

Sportliches Skigebiet

Serre Chevalier ist ein sportliches Skigebiet. Für Anfänger ist dieses Skigebiet nicht besonders gut geeignet. Fast alle Talabfahrten sind schwarze oder anspruchsvolle, rote Pisten. Natürlich gibt es hier auch die obligatorischen grünen Talabfahrten, aber das sind schmale Pfade, die die steileren Pisten queren. Die leichteren Pisten liegen etwas höher. Wer auf der Suche ist nach steilen, langen, anspruchsvollen Pisten in einem Skigebiet, in dem auch lange Rundtouren möglich sind, der ist in Serre Chevalier genau richtig. In diesem Segment ist das Gebiet eines der besten Skigebiete der Welt.

Die schönsten Pisten

Cucumelle

Die Cucumelle Piste beginnt beim Vallonslift und ist nicht allzu schwierig für eine rote Piste. Diese Abfahrt schlängelt sich scheinbar natürlich durch ein schönes, breites und wildes Tal und eine tolle Landschaft. Dies ist eine der schönsten Pisten des Serre Chevalier.

Eduits

Die Eduits Piste ist eine ziemlich unbekannte Piste. Diese rote Piste ist jedoch verspielt, ziemlich steil und sehr abwechslungsreich. Du fährst fast nur zwischen den Lärchen und das macht diese Piste zu einer großartigen Piste bei schlechtem Wetter. Der Schnee ist immer von hervorragender Qualität.

Luc Alphand

Die Luc Alphand Piste, die von Serre Ratier bis Chantemerle führt, ist eine der schönsten schwarzen Pisten Frankreichs. Steilstücke wechseln sich mit verspielten Teilen ab. Fahre die Piste früh am Morgen: perfekt präpariert und du hast sie fast für dich alleine!

Erreichbarkeit

1277km von Berlin (Route anzeigen). Von der Autobahnausfahrt aus musst du noch 95km zurücklegen bis in deinen Urlaubsort.

Fahrtroute

erreichbar über Chambéry. Du fährst über die französische (und schweizerische) Autobahn, wo jeweils Mautgebühren anfallen. Rund um Chambéry kann es an Wechseltagen ziemlich voll sein.
Auch erreichbar über die Schweiz oder vom Westen Deutschlands via Lyon. Sowohl in der Schweiz wie auch in Frankreich musst du Mautgebühren bezahlen. Sowohl bei Lyon aber auch bei Grenoble kann es an Wechseltagen sehr voll sein auf den Autobahnen.
Der nächstgelegene Flughafen Flughafen nahe Serre Chevalier ist Turijn und liegt 124km entfernt.

Skipasspreise

SkipassPreis Hochsaison 2023/2024ErwachseneJugendlicheKinderbis einschließlich 11 Jahre
1 Tag60,00 €60,00 €49,00 €
2 Tage116,00 €116,00 €95,00 €
3 Tage173,00 €173,00 €142,00 €
4 Tage230,00 €230,00 €189,00 €
5 Tage286,00 €286,00 €235,00 €
6 Tage315,00 €315,00 €258,00 €
7 Tage370,00 €370,00 €303,00 €
Tarif Nebensaison, Familienangebote und Seniorenermäßigung zutreffend.
kostenfrei bis einschließlich 5 Jahre.

Orte in der Nähe dieses Skigebiets

TalabfahrtSkiliftanschlußAprès-SkiAtmosphäreKinderLagePreisErreichbarkeit
Chantemerle
(1350m)
Villeneuve
(1400m)
Le Monêtier-les-Bains
(1500m)
Briançon
(1220m)
Saint-Chaffrey
(1365m)

Wettervorhersage

MoDiMiDoFr
06:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:00
Berg2800m-3°-2°-2°-1°
Briançon
1220m
13°18°12°12°18°16°10°13°18°14°12°16°13°15°13°11°13°
Wind4km/h11km/h9km/h14km/h16km/h22km/h16km/h7km/h4km/h7km/h9km/h9km/h9km/h7km/h25km/h34km/h29km/h25km/h22km/h9km/h0km/h11km/h
0° Grenze2000m3000m4000m2800m1220m
Schneefall
Berg
Briançon
Schnee----------------------
Region-1mm6mm------------------1mm
Sonnenwahrscheinlichkeit (1-10)272910

Schneehöhe

Dieses Skigebiet wird voraussichtlich am 7 Dezember öffnen.
Letzte Aktualisierung: 22 Mai 2024
2800m1200m0cm0cm
Skilifte offen
0 van de 59
Geöffnete Pisten
0 van 250km
Skigebiet geschlossen
Schneequalität Keine Angabe
Letzter Schneefall:
page.areas._area.snowheight:value_last_snow_unknown
Talabfahrt geschlossen
Rodelbahn geschlossen

Schneehöhen in der Umgebung

FrankreichSerre Chevalier0cm 0cm 0cm 0cm 
0/59
FrankreichPelvoux9km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/7
FrankreichPuy Saint Vincent15km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/11
FrankreichLa Grave La Meije20km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/0

Schneefall in den letzten 4 Wochen

30 Apr9cm1 Mai15cm2 Mai3 Mai3cm4 Mai1cm5 Mai9cm6 Mai2cm7 Mai8 Mai9 Mai10 Mai11 Mai12 Mai13 Mai19cm14 Mai8cm15 Mai1cm16 Mai17 Mai18 Mai19 Mai2cm20 Mai21 Mai22 Mai2cm23 Mai1cm24 Mai25 Mai26 Mai27 Mai

Schneesicherheit

Serre Chevalier liegt in den französischen Südalpen, nur einen Katzensprung vom Col du Lautaret entfernt, der Nord und Süd trennt. Dieses Skigebiet ist ziemlich schneesicher, da es Schnee aus dem Süden und Nordwesten mitnimmt (wenn diese Depressionen stark genug sind). Die Tatsache, dass das Skigebiet in einem tiefen und kühlen Tal liegt, umgeben von hohen Bergen, führt dazu, dass es hier oft viel schneit.
Dezember
Januar
Februar
März
April

Webcams

Restaurants

Auf den Pisten ist das Angebot vielfältig. Im Allgemeinen ist die Qualität und der Preis gut. Eine Reihe von kleinen Restaurants sind sehr empfehlenswert.

La Cagette
1 Bewertung
Le Club 25
Les Tables
1 Bewertung
L'Alpin
Le Passage
2 Bewertungen

Ähnliche Skigebiete

Serre ChevalierLes 2 AlpesAlpe d'Huez - Grand Domaine
Höchster Punkt2800m3523m3330m
Information zu Pisten250km200km250km
Pistenübersicht
Anfänger
Fortgeschrittene
Kinderfreundlich
Après-ski
Keine Ziehwege
Gastronomie an der Piste
Geeignet für Rundtouren
Ruhig auf den Pisten
Preisniveau
Schneesicher

Serre Chevalier - Wintersport Resort Podcast