Niedrigster Punkt
904m
Höchster Punkt
2000m
Pistenkilometer gesamt
52km
Einfach
23km
Mittelschwer
28km
Schwer
1km
Gondelbahnen
3
Sesseliften
6
Schlepplift
5
Übungslift
1
Momentan geschlossen
Voraussichtlich geöffnet von noch nicht bekannt - noch nicht bekannt
Brandnertal ist ein Teilgebiet des Skipassverbunds Montafon Brandnertal Card (254km)
Stärken
Geeignet für Anfänger

Jeder Teil des Skigebietes ist über einfache Pisten erreichbar. Vor allem bei Bürserberg sind die Pisten ideal für Anfänger.

Ruhig

Das Brandnertal ist kein Skigebiet, das an Wochenenden zu voll ist. In den Ferien kann es etwas voller sein, aber normalerweise ist es hier recht ruhig.

Sehr kinderfreundlich

Das Brandnertal ist ein ideales Skigebiet für Familien. Es ist kompakt, so dass man sich nicht schnell aus den Augen verliert.

Gute speisen an der Piste

Neben den Pisten gibt es viele schöne Hütten. Das Skigebiet wirkt weniger weitläufig als das benachbarte Montafon.

Leicht zu erreichen

Fast nur Autobahn und eine kurze Anfahrt: Ideal für diejenigen, die nicht zu weit fahren möchten. Bei der Ausfahrt der Autobahn bei Bludenz musst du nur noch ein kurzes Stück nach oben und ein paar schmale Kurven bewältigen.

Schwächen
Nicht geeignet für Fortgeschrittene

Trotz einiger schöner Talabfahrten ist hier die Anzahl der anspruchsvolleren Pisten begrenzt, um mehr als ein Wochenende abwechslungsreich Ski fahren zu können. Einige Skirouten (bei guten Schneeverhältnissen) sind dagegen gut!

Viele Ziehwege

Besonders rund um den Loischkopf oberhalb von Bürserberg gibt es einige Ziehwege, die für Snowboarder sehr frustrierend sein können.

Teuer

Unterkünfte, Speisen und Getränke sind hier nicht echt teuer. Seit der Skipass nicht nur für das Brandnertal sondern auch für Montafon gilt, sind die Kosten für den Skipass stark gestiegen. Dadurch ist dieses Skigebiet mittlerweile leider oft zu teuer für Familien mit Kindern.

Andere
Après-Ski

Ein Vergleich mit bekannten Après-Ski Destionationen hält das Brandnertal bei weitem nicht Stand, aber nach dem Skifahren ist Après-Ski vor allem im Ort Brand möglich.

Abseits der Piste fahren

Rund um die Palüdalpe und das Lorenzital gibt es bei ergiebigem Schneefall Off-Piste Möglichkeiten. Wer mehr Möglichkeiten sucht, der wird auf Tourenskis sich entsprechende Routen nach oben suchen müssen.

Relativ abwechslungsreiche Pisten

Die Tatsache, dass du sowohl in Bürserberg als auch Brand Ski fahren kannst, macht das Skigebiet etwas abwechslungsreicher. Trotzdem kann es dir manchmal schwer fallen zu erkennen auf welcher Piste du dich befindest, da sich alle sehr ähnlich sind.

Schneesicherheit

Das Brandnertal liegt an vorderster Front, wenn der Schnee von Norden kommt. Das Skigebiet ist jedoch nicht so hoch gelegen und das Tal ist anfällig für Föhnwinde, so dass sich die Schneeverhältnisse schnell verschlechtern können.

Möglichkeiten für Tagestouren

Das Skigebiet ist für Touren einfach zu begrenzt. Die Verbindung zwischen den beiden getrennten Skigebieten bedeutet, dass du immer entlang der gleichen Orte kommst.

Schneealarm

Erhalte im Vorfeld deines Skiurlaubs einen kostenlosen Schneealarm per E-Mail deines Reiseziels! Die Benachrichtigungen werden nach deinem Urlaub automatisch gestoppt.

Brandnertal

Beurteilt mit 7 von 10 bei insgesamt 57 Bewertungen

Sonniges Skigebiet für Familien

Das Brandnertal liegt in Vorarlberg und bietet ein mittelgroßes Skigebiet, in dem es größtenteils blaue und rote Pisten gibt. Das Tal ist eine Sackgasse und bietet einen schönen Blick auf das Schesaplanamassiv. Durch das Tal führt der schöne Alvierbach,der den Charme der Region unterstreicht.

Brandnertal: Kleines Skigebiet für Anfänger und Familien

Das Skigebiet ist besonders für Familien geeignet. Die Skischulen sind vor allem auf die kleinsten Besucher ausgerichtet und das Pistenangebot ist vielfältig: Anfänger können schnell auf vielen, relativ einfachen Pisten fahren. Fortgeschrittene Skifahrer können sich jedoch aufgrund der vielen Verbindungspisten schnell langweilen. Tagestouren sind nicht möglich, dafür ist dieses Skigebiet einfach zu klein.

Von Bürserberg nach Brand

Das Skigebiet besteht aus den beiden Teilgebieten: Brand und Bürserberg. Früher wurden Skifahrer mit dem Schneemobil von einem Bereich zum anderen gezogen, heute sind die beiden Bereiche durch die moderne Panoramabahn verbunden. Auf diese Weise sind die beiden Gebiete - jedes mit seinem eigenen Charme - zu einem Skigebiet geworden.

Die Pisten befinden sich auf verschiedenen Hängen. Für Sonnenanbeter gibt es nahe der Glattjochbahn schöne, sonnige Pisten. Einige Pisten liegen Richtung Südwesten, so dass diese Pisten oft bis spät in den Nachmittag in der Sonne liegen. Leider sorgt dies auch regelmäßig für sulzige Pisten. Heutzutage ist der Skipass auch im Skigebiet Montafon gültig, aber um das Montafontal zu erreichen, sitzt du mindestens eine halbe Stunde im Auto.

Andere Blogberichte zum Thema

Erreichbarkeit

793km von Berlin (Route anzeigen). Von der Autobahnausfahrt aus musst du noch 7km zurücklegen bis in deinen Urlaubsort.
erreichbar über den Grezübergang bei Bregenz. Am Wochenende und in Ferienzeiten kann ziemlich viel los sein am Pfängertunnel. Denk an die Vignettenpflicht auf der Autobahn in Österreich.
Der nächstgelegene Flughafen Flughafen nahe Brandnertal ist Friedrichshafen und liegt 95km entfernt.

Skipasspreise

SkipassPreis Hochsaison 2023/2024ErwachseneJugendlicheab 2005Kinderab 2005
1 Tag56,00 €32,00 €32,00 €
2 Tage108,50 €62,50 €62,50 €
3 Tage167,00 €*96,00 €*96,00 €*
4 Tage208,50 €*120,00 €*120,00 €*
5 Tage268,50 €*154,50 €*154,50 €*
6 Tage338,50 €*194,50 €*194,50 €*
7 Tage346,50 €*199,00 €*199,00 €*
Seniorenermäßigung zutreffend.
kostenfrei ab Jahrgang 2018

Orte in der Nähe dieses Skigebiets

TalabfahrtSkiliftanschlußAprès-SkiAtmosphäreKinderLagePreisErreichbarkeit
Brand
(1037m)
Bürserberg
(890m)

Wettervorhersage

MoDiMiDoFr
06:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:00
Berg2000m10°10°
Bürserberg
890m
14°18°13°11°14°13°12°17°13°11°11°14°11°13°11°11°15°
Wind9km/h9km/h7km/h4km/h7km/h9km/h9km/h0km/h4km/h7km/h9km/h11km/h11km/h9km/h9km/h14km/h14km/h11km/h9km/h11km/h11km/h4km/h
0° Grenze1000m2000m3000m2000m890m
Schneefall
Berg
Bürserberg
Schnee----------------------
Region-4mm10mm14mm18mm3mm2mm---9mm8mm2mm2mm18mm7mm3mm2mm8mm--2mm
Sonnenwahrscheinlichkeit (1-10)210287

Schneehöhe

Letzte Aktualisierung: 27 Mai 2024
2000m904m0cm0cm
Skilifte offen
0 van de 15
Geöffnete Pisten
0 van 47km
Skigebiet geschlossen
Schneequalität Keine Angabe
Letzter Schneefall:
page.areas._area.snowheight:value_last_snow_unknown
Talabfahrt geschlossen
Rodelbahn geschlossen

Schneehöhen in der Umgebung

ÖsterreichBrandnertal0cm 0cm 0cm 0cm 
0/15
ÖsterreichGolm12km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/9
ÖsterreichLaterns - Gapfohl20km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/5

Schneefall in den letzten 4 Wochen

30 Apr1 Mai2cm2 Mai1cm3 Mai4 Mai5 Mai6 Mai7 Mai1cm8 Mai9 Mai10 Mai11 Mai12 Mai13 Mai14 Mai15 Mai1cm16 Mai1cm17 Mai18 Mai19 Mai20 Mai21 Mai22 Mai23 Mai24 Mai25 Mai26 Mai27 Mai

Schneesicherheit

Das Brandnertal liegt im westlichen Teil Vorarlbergs. Das ist gut, denn wenn der Schnee aus dem Norden kommt, liegt Vorarlberg buchstäblich in der ersten Reihe. Im Januar und Februar sind die Bedingungen oft gut und die Sonne scheint relativ häufig. Das kann nicht jedes Skigebiet von sich behaupten. Dennoch hat das Brandnertal einige Nachteile gegenüber dem nahe gelegenen Bregenzerwald und dem Arlberg.
Dezember
Januar
Februar
März
April

Webcams

Restaurants

Neben den Pisten gibt es viele schöne Hütten. Das Skigebiet wirkt weniger weitläufig als das benachbarte Montafon.

Alpentenne
1 Bewertung
Frööd
6 Bewertungen
Palüdhütte
1 Bewertung
Müehlebach Pub Cafe
2 Bewertungen
Brandnerhof
1 Bewertung
Niggenkopfstüble
3 Bewertungen

Après-ski

Ein Vergleich mit bekannten Après-Ski Destionationen hält das Brandnertal bei weitem nicht Stand, aber nach dem Skifahren ist Après-Ski vor allem im Ort Brand möglich.

Alpentenne
1 Bewertung
Müehlebach Pub Cafe
2 Bewertungen
Heuboda
6 Bewertungen