Niedrigster Punkt
820m
Höchster Punkt
2224m
Pistenkilometer gesamt
118km
Einfach
56km
Mittelschwer
50km
Schwer
12km
Gondelbahnen
12
Sesseliften
14
Schlepplift
17
Übungslift
12
Das Skigebiet ist geöffnet
Saison bis voraussichtlich 6 April
Stärken
Sehr kinderfreundlich

Das Kleinwalsertal ist ein echtes Familiengebiet. In Riezlern liegt das Burmis Kinderland, aber auch die anderen Dörfer haben einige schöne Übungshänge. Der Heuberg ist ein ideales Gebiet für die ersten “echten” Abfahrten.

Einige Möglichkeiten abseits der Piste

Das Kleinwalsertal war einst ein Geheimtipp für Freerider aufgrund der schönen Routen auf dem Walmendingerhorn und der Kanzelwand. Mittlerweile hat sich der Geheimtipp herumgesprochen, so dass es hier oftmals sehr voll sein kann.

Gute speisen an der Piste

In jedem Teilskigebiet im Kleinwalsertal gibt es viele schöne und authentische Restaurants auf den Pisten, wie beispielsweise die Auenhütte auf dem Ifen. Wirklich große Selbstbedienungsrestaurants gibt es hier nicht.

Sehr leicht erreichbar

Es gibt wenige Skigebiete, die so gut erreichbar sind. Je nachdem, wo du im Kleinwalsertal wohnst, könnte zum Ende hin der Weg etwas steiler sein.

Schneesicher

Das Kleinwalsertal ist ein schneesicheres Skigebiet in Österreich und Deutschland. Durch die Lage am Arlberg profitiert das Gebiet, wie der benachbarte Ort Warth, von dem bekannten Nordstau.

Schwächen
Viel los

Das Kleinwalsertal ist ein beliebtes Skigebiet. Einige Lifte in diesem Gebiet sind veraltet, diese werden nun nach und nach erneuert. Trotzdem sind Wartezeiten hier an der Tagesordnung.

Nicht geeignet für Tagestouren

Die Pistenkarte des Kleinwalsertals sieht recht beeindruckend aus, Rundtouren sind jedoch nicht möglich.

Andere
Fortgeschrittene

Obwohl dieses Skigebiet einige spannende Pisten zu bieten hat, gibt es für fortgeschrittene Skifahrer sicher anspruchsvollere Skigebiete. Dies liegt vor allem daran, dass die Gebiete nicht gut miteinander verbunden sind.

Après-Ski

Das Kleinwalsertal ist nicht gerade bekannt für seinen Après-Ski. Riezlern ist der lebendigste Ort, wo du an der Bar “Plattform” nach dem Skifahren noch etwas trinken kannst.

Anfänger

Für Anfänger ist das Kleinwalsertal kein ideales Skigebiet. In jedem Dorf gibt es leichte Pisten, aber diese sind nicht immer miteinander verbunden. Die 22 Pistenkilometer des Heubergs eignen sich besonders für Ski-Neulinge.

Ein paar Ziehwege

Zwischen Heuberg und Walmendingerhorn gibt es viele Verbindungswege, die sehr flach sind. Für Skifahrer ist Stockeinsatz erforderlich und Snowboarder müssen die Bindung lösen.

Relativ abwechslungsreiche Pisten

Die verschiedenen Gebiete sorgen für die nötige Abwechslung. Für echte Profis ist das Angebot jedoch sehr überschaubar. Viele Pisten liegen ein paar 100m über dem Tal, so dass du schnell wieder unten bist. Die Kanzelwand bietet mehr da etwas mehr Abwechslung.

Preisniveau

Das Kleinwalsertal ist relativ preiswert. Generell sind die Unterkünfte in Riezlern am teuersten. Es hängt aber auch davon ab, wie weit die Unterkunft vom Lift entfernt ist.

Schneealarm

Erhalte im Vorfeld deines Skiurlaubs einen kostenlosen Schneealarm per E-Mail deines Reiseziels! Die Benachrichtigungen werden nach deinem Urlaub automatisch gestoppt.

Kleinwalsertal

Beurteilt mit 7.1 von 10 bei insgesamt 137 Bewertungen

Skifahren mit der ganzen Familie in zwei Ländern

Das Kleinwalsertal ist ein österreichisches Tal, das nur mit dem Auto über Deutschland erreichbar ist. Die verschiedenen Skigebiete mit gemütlichen Pisten und hübschen Dörfern sind bei Familien sehr beliebt. Hier gibt es keinen lebhaften Après-Ski oder eine gigantische Anzahl Pisten. Im Gegenteil, im Kleinwalsertal ist es ruhig und gemütlich. Eigentlich so, wie der Wintersport in Österreich sein sollte.

Nicht ganz verbunden, aber viele Möglichkeiten
Das Skigebiet Kleinwalsertat erstreckt sich über sechs Berge, die alle auf eine Höhe von rund 2000m reichen. Es gibt mehr als 100 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsstufen. Für fortgeschrittene Skifahrer befinden sich die anspruchsvolleren Pisten etwas höher am Berg. Nicht das gesamte Skigebiet ist miteinander verbunden (es handelt sich um größtenteils separate Skigebiete), aber die Fahrt mit dem Skibus ist kostenlos.

Von Riezlern aus besteht die Möglichkeit, über die Kanzelwand zum Fellhorn in Deutschland zu fahren. Im zusammenhängenden Skigebiet Kleinwalsertal-Oberstdorf kannst du in zwei Ländern Ski fahren. Das Walmendingerhorn bei Mittelberg ist ebenfalls über Skiwege mit dem Heuberg bei Hirschegg verbunden. Der Heuberg ist mit seinen vielen einfachen Pisten obendrein ein Paradies für Kinder.

Das Besondere am Kleinwalsertal ist, dass es noch einige ältere Lifte gibt, vor allem in Mittelberg und am Nebelhorn. In der Hochsaison können sich die Wartezeiten dadurch deutlich verlängern, Dafür kannst du kannst auch von herrlich ruhigen Pisten profitieren. In den letzten Jahren wurde jedoch bereits viel modernisiert, insbesondere am Ifen, wo die Wartezeiten bereits erheblich reduziert wurden und diese Entwicklung wird sich in den kommenden Jahren in anderen Teilen des Gebiets fortsetzen.

Gemütliche und stimmungsvolle Dörfer
Das deutsche Oberstdorf ist die größte Stadt der Region und liegt am Beginn des Kleinwalsertals. In dieser kleinen Stadt findest du alle Annehmlichkeiten, von Diskothek bis hin zum Kino. Im Kleinwalsertal geht es etwas ruhiger zu. Riezlern, Mittelberg, Hirschegg und Baad sind ruhige Dörfer. In Riezlern und Hirschegg gibt es viele Einrichtungen und eine Auswahl an Après-Ski Bars und Restaurants. Wenn du Ruhe pur genießen möchtest, fährst du am besten nach Baad am Ende des Tales.

Rundtouren und Freeride
Das Kleinwalsertal ist ein beliebtes Ziel für Familien, aber auch Freerider und Tourenskifahrer kommen hier auf ihre Kosten. Für Wintersportler, die gerne lange Spaziergänge im Schnee machen, sind im Kleinwalsertal genau richtig. In Baad, das Dorf am Ende des Tales, ist die Natur wirklich schön.

Erreichbarkeit

424km von Berlin (Route anzeigen). Von der Autobahnausfahrt aus musst du noch 32km zurücklegen bis in deinen Urlaubsort.
erreichbar über Kempten im Allgäu. Einen Großteil der Route führt über die Autobahn und deshalb bist du recht schnell in deinem Skiort.
Der nächstgelegene Flughafen Flughafen nahe Kleinwalsertal ist Friedrichshafen und liegt 96km entfernt.

Skipasspreise

SkipassPreis Hochsaison 2023/2024ErwachseneJugendlicheab 2006Kinderab 2008
1 Tag62,90 €48,40 €23,00 €
2 Tage121,50 €93,60 €45,00 €
3 Tage175,60 €135,20 €65,00 €
4 Tage225,30 €173,50 €83,40 €
5 Tage270,60 €208,40 €100,00 €
6 Tage311,50 €239,90 €115,30 €
7 Tage350,20 €269,90 €129,60 €
Tarif Nebensaison, Familienangebote, Studentenermäßigung und Seniorenermäßigung zutreffend.
Kinder geboren 2018 oder jünger zahlen 13€ je Tag.

Orte in der Nähe dieses Skigebiets

TalabfahrtSkiliftanschlußAprès-SkiAtmosphäreKinderLagePreisErreichbarkeit
Oberstdorf
(813m)
Hirschegg
(1124m)
Mittelberg (Vorarlberg)
(1218m)
Riezlern
(1086m)
Baad
(1244m)

Wettervorhersage

FrSaSoMoDiMi
06:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:00
Berg2224m11°10°-4°-4°-4°-7°-9°-8°-7°-7°-7°
Riezlern
1086m
15°10°11°19°13°13°13°18°13°12°12°-1°-1°
Wind0km/h9km/h9km/h4km/h7km/h9km/h7km/h11km/h11km/h16km/h14km/h7km/h11km/h22km/h25km/h25km/h29km/h25km/h22km/h22km/h16km/h25km/h22km/h22km/h
0° Grenze1000m2000m3000m4000m2224m1086m
Schneefall
Berg
Riezlern
Schnee-----------------1cm11cm3cm7cm2cm1cm-
Region-------------2mm3mm---------
Sonnenwahrscheinlichkeit (1-10)824723

Schneehöhe

Letzte Aktualisierung: 12 April 2024
2030m1270m382cm30cm
Skilifte offen
4 van de 4
Geöffnete Pisten
21 van 22km
Skigebiet geöffnet
Schneequalität Frühlingsschnee
Letzter Schneefall:
vor 4 Tagen
Talabfahrt geöffnet
Rodelbahn geschlossen

Schneehöhen in der Umgebung

ÖsterreichKleinwalsertal382cm 382cm 30cm 30cm 
9/44
ÖsterreichTannheimer Tal17km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/21

Schneefall in den letzten 4 Wochen

4cm16 März17 März4cm18 März19 März20 März21 März22 März6cm23 März11cm24 März25 März26 März4cm27 März8cm28 März29 März30 März31 März3cm1 Apr3cm2 Apr1cm3 Apr4 Apr5 Apr6 Apr7 Apr8 Apr18cm9 Apr5cm10 Apr11 Apr12 Apr

Schneesicherheit

Das Kleinwalsertal ist ein schneesicheres Skigebiet in Österreich. Durch die Lage am Arlberg profitiert das Gebiet, wie der benachbarte Ort Warth, von dem bekannten Nordstau. Für aus Norden heranströmende Schneewolken sind die Berge rund um das Kleinwalsertal das erste große Hindernis, das überwunden werden muss.
Dezember
Januar
Februar
März
April

Webcams

Restaurants

In jedem Teilskigebiet im Kleinwalsertal gibt es viele schöne und authentische Restaurants auf den Pisten, wie beispielsweise die Auenhütte auf dem Ifen. Wirklich große Selbstbedienungsrestaurants gibt es hier nicht.

Alpe Dornach
Berghaus am Söller
1 Bewertung
Panoramabar Gemsnest
2 Bewertungen
Naturfreundehaus Freibergsee
3 Bewertungen
Nebelhorn
Breitenberg

Après-ski

Das Kleinwalsertal ist nicht gerade bekannt für seinen Après-Ski. Riezlern ist der lebendigste Ort, wo du an der Bar “Plattform” nach dem Skifahren noch etwas trinken kannst.

Ifenhütte
Auenhütte
3 Bewertungen
Hirschbar
1 Bewertung
Steinbockalm
6 Bewertungen
Schirmcafe Bäraweid
3 Bewertungen
S'Achterl