Niedrigster Punkt
1236m
Höchster Punkt
2518m
Pistenkilometer gesamt
178km
Einfach
52km
Mittelschwer
105km
Schwer
21km
Gondelbahnen
14
Sesseliften
41
Schlepplift
24
Übungslift
5
Das Skigebiet ist geöffnet
Saison bis voraussichtlich 7 April
Gröden (Val Gardena) ist ein Teilgebiet des Skipassverbunds Dolomiti Superski (1233km)
Stärken
Geeignet für Fortgeschrittene

In Gröden gibt es viele Pisten, die auch fortgeschrittene Skifahrer begeistern werden. Die Pisten um die Ciampinoi und Seceda sind anspruchsvoll und natürlich kannst du die berühmte Sella Ronda mit einem Abstecher auf den Marmolada Gletscher befahren.

Geeignet für Anfänger

Top präparierte Pisten in Kombination mit einer atemberaubenden Aussicht machen dieses Gebiet zu einem Paradies für Anfänger. Die Seiser Alm (Alpe di Siusi) sticht dabei heraus.

Kinderfreundlich

Die Pisten sind bestens präpariert, die Lifte modern und vor allem die Seiser Alm ist ein Paradies für Kinder!

Pisten äusserst abwechslungsreich

Neben den nicht allzu schwierigen Pisten der Sella Ronda findest du im Grödnertal genügend Abwechslung. Die Pisten auf der Seceda sind wunderschön lang und auf der anderen Seite des Tales befinden sich auf der Sasslong anspruchsvolle schwarze Pisten

Hervorragend speisen an der Piste

Wenn du irgendwo auf den Hütten gut essen kannst, ist es ganz sicher in Gröden. Es gibt hier so viele gute Restaurants, dass du am liebsten dreimal täglich zu Mittag essen würdest. Das Fischrestaurant Emilio Comici ist ein Beispiel dafür. Auch die Preise sind ausgezeichnet!

Hervorragende Möglichkeiten für Rundtouren

Gröden liegt an der vielleicht schönsten Skitour der Alpen. Die berühmte Sella Ronda ist eine fantastische Tour mit traumhaften Aussichten. Du kannst diese Tour entweder links oder rechts um das Sellamassiv beginnen.

Andere
Après-Ski

Gröden bietet auch Après-Ski: nur anders. Hier gibt es keine dröhnende Musik oder eine Polonaise durch die Schirmbar. Lass den Skitag stilvoll bei einem Glas Wein gemütlich in Wolkenstein (Selva) oder Sankt Ulrich (Ortisei) ausklingen.

Relativ viel los

An Wochenenden und Feiertagen kann es in Gröden recht hektisch sein, vor allem an den Liftanlagen der Sella Ronda. Die Lifte sind aber zum Glück modern und die Pisten breit. Du hast daher nicht so schnell das Gefühl, dass es richtig voll ist. In Wolkenstein (Selva) und Sankt Christina (Santa Cristina) ist es selbst in der Nebensaison recht schwierig eine Unterkunft in guter Lage zu ergattern, was auch am begrenzten Angebot liegt.

Ein paar Ziehwege

Die Seiser Alm ist recht flach und hier musst du manchmal damit rechnen, die Skistöcke zur Fortbewegung einsetzen zu müssen. Auch auf der Sella Ronda gibt es die ein- oder andere flache Gleitpassage, die Snowboarder eher weniger mögen werden.

Abseits der Piste fahren

Gröden ist nicht gerade für seine Off-Piste Möglichkeiten bekannt, aber das Val Mezdi ist die rühmliche Ausnahme. Ein wunderschönes Couloir direkt durch das Sellamassiv.

Preisniveau

Gröden ist etwas teurer als der Durchschnitt in Italien, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mehr als gut. Essen in den Restaurants ist erschwinglich! Die Unterkünfte dagegen sind etwas teurer.

Erreichbarkeit

Gröden erreichst du über den Brennerpass und dann biegst du noch vor Bozen (Bolzano) ab. Danach erwarten dich noch einige Haarnadelkurven, bis du das Ziel erreichst.

Schneesicherheit

Gröden liegt auf der Südseite der Alpen, wo im Durchschnitt weniger Schnee fällt als im Norden (Ausnahmen bestätigen die Regel). Manchmal sind die Hänge grün, aber zum Glück gibt es mehr als genug Schneekanonen. Die Italiener sind bekannt dafür, Pisten hervorragend zu präparieren.

Schneealarm

Erhalte im Vorfeld deines Skiurlaubs einen kostenlosen Schneealarm per E-Mail deines Reiseziels! Die Benachrichtigungen werden nach deinem Urlaub automatisch gestoppt.

Gröden (Val Gardena)

Beurteilt mit 7.1 von 10 bei insgesamt 187 Bewertungen

Gröden (Val Gardena): Großes und abwechslungsreiches Skigebiet mit unendlich vielen Möglichkeiten

Gröden (Val Gardena) ist ein Südtiroler Tal, das vielen Wintersportlern durch die Sella Ronda ein Begriff ist. Auf dieser weltberühmten Tour, umrundet durch das eindrucksvolle Sella-Massiv. Aber auch abseits der Sella Ronda bietet Gröden ein herrliches Skigebiet in einer schönen Landschaft mit sehr guter Gastronomie.

Übergeordnetes Skigebiet Dolomites Val Gardena

Das Skigebiet diese Tals heißt Dolomites Val Gardena und besteht eigentlich dem Skigebiet des Val Gardena (Gröden) und der Seiser Alm (Alpe di Siusi). Der Seiser Alm haben wir eine eigene Seite gewidmet, da diese früher ein selbstständiges Skigebiet war. Dolomites Val Gardena liegt zentral in den Dolomiten und ist angeschlossen an den riesigen Skipassverbund Dolomiti Superski. Da Gröden auf der Südseite der Alpen liegt, ist das Wetter häufig gut.

Gröden als Startpunkt für die Sella Ronda

Die größte Anziehungskraft hat das Grödnertal für Skifahrer aufgrund der Sella Ronda. Diese Rundtour, die die vier größten Täler der Region verbindet, kann entweder im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn befahren werden. Im Uhrzeigersinn ist die Sella Ronda etwas sportlicher als gegen den Uhrzeigersinn. Eine Tagestour, bei der die Pisten nie sehr schwierig werden, die Landschaft jedoch wirklich von atemberaubender Schönheit ist. Du fährst unterhalb der senkrechten Wände des Sellamassivs. Jeder passionierte Skifahrer sollte die Tour einmal im Leben gemacht haben.

Die schönsten Pisten

Ciampinoi - Saslong

Für Fortgeschrittene ist dies vielleicht die schönste Piste des Grödnertals. Die Abfahrt ist steil genug, um viel Geschwindigkeit aufzunehmen, aber nicht so steil, dass es keinen Spaß mehr macht. Auch FIS-Weltcups finden hier statt.

Charly

Die blaue Piste Charly liegt unterhalb der Saslong und verläuft zu einem großen Teil durch den Wald. Es ist hier nie viel los und daher ist es die ideale Piste für Anfänger.

La Longia

Direkt unterhalb der Seceda beginnt La Longia, eine lange rote (teils blaue) Abfahrt, die zurück nach St. Ulrich führt. Der Piste ist lang (!), herrlich sonnig gelegen und führt an verschiedenen gemütlichen Hütten vorbei. Perfekt zum Abschluss des Tages!

Andere Blogberichte zum Thema

Erreichbarkeit

870km von Berlin (Route anzeigen). Von der Autobahnausfahrt aus musst du noch 20km zurücklegen bis in deinen Urlaubsort.

Fahrtroute

erreichbar über Kufstein. Die Autobahnen zwischen München und dem Grenzübergang Kufstein sind an Wechseltagen und in den Ferien häufig sehr voll. Vergiss nicht, dir eine Vignette für die österreichische Autobahn zu besorgen.
Auch erreichbar über den Grenztunnel bei Reutte. Am Wochenende und vor allem bei Schneefall kann es zu langen Staus kommen. Für diese Route ist bis Imst keine Vignette nötig.
Der nächstgelegene Flughafen Flughafen nahe Gröden (Val Gardena) ist Bolzano und liegt 43km entfernt.

Skipasspreise

SkipassPreis Hochsaison 2023/2024ErwachseneJugendlicheab 2008Kinderab 2008
1 Tag74,00 €52,00 €52,00 €
2 Tage147,00 €103,00 €103,00 €
3 Tage213,00 €149,00 €149,00 €
4 Tage273,00 €191,00 €191,00 €
5 Tage327,00 €229,00 €229,00 €
6 Tage375,00 €263,00 €263,00 €
7 Tage398,00 €279,00 €279,00 €
Tarif Nebensaison und Seniorenermäßigung zutreffend.
kostenfrei ab Jahrgang 2016

Orte in der Nähe dieses Skigebiets

TalabfahrtSkiliftanschlußAprès-SkiAtmosphäreKinderLagePreisErreichbarkeit
Sankt Ulrich (Ortisei)
(1236m)
Wolkenstein (Selva)
(1563m)
Sankt Christina (Santa Cristina)
(1428m)

Wettervorhersage

MiDoFrSaSoMo
06:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:00
Berg2518m-8°-3°-6°-5°-5°-3°-4°-5°-5°-5°-6°-10°-16°-8°-15°-11°-17°-7°-15°-16°-15°-5°-10°-6°
Sankt Ulrich (Ortisei)
1236m
-1°-2°-6°-6°-2°-6°-5°-6°-5°-3°
Wind4km/h7km/h7km/h7km/h7km/h9km/h16km/h11km/h16km/h9km/h7km/h7km/h9km/h22km/h9km/h11km/h9km/h0km/h5km/h11km/h11km/h7km/h9km/h7km/h
0° Grenze500m1000m1500m2000m2500m2518m1236m
Schneefall
Berg
Sankt Ulrich (Ortisei)
Schnee----1cm-2cm2cm5cm5cm8cm7cm------------
Region------------------------
Sonnenwahrscheinlichkeit (1-10)2215106

Schneehöhe

Letzte Aktualisierung: 21 Februar 2024
2518m1236m85cm50cm
Skilifte offen
78 van de 79
Geöffnete Pisten
181 van 181km
Skigebiet geöffnet
Schneequalität Griffig
Letzter Schneefall:
vor 11 Tagen
Talabfahrt geöffnet
Rodelbahn geöffnet

Schneehöhen in der Umgebung

ItalienGröden (Val Gardena)85cm 85cm 50cm 50cm 
78/79
ItalienFassatal (Val di Fassa)12km80cm 80cm 25cm 25cm 
41/41
ItalienSeiser Alm (Alpe di Siusi)12km40cm 40cm 5cm 5cm 
21/21

Schneefall in den letzten 4 Wochen

25 Jan26 Jan27 Jan28 Jan29 Jan30 Jan31 Jan1cm1 Feb2 Feb3 Feb4 Feb5 Feb6 Feb7 Feb8 Feb4cm9 Feb2cm10 Feb10cm11 Feb12 Feb13 Feb14 Feb15 Feb16 Feb17 Feb18 Feb19 Feb2cm20 Feb21 Feb

Schneesicherheit

Das Grödnertal liegt auf der Südseite der Alpen oder mit anderen Worten in den Südalpen. Wenn du französische oder österreichische Skigebiete gewöhnt bist und dann mehrmals ins Grödnertal gefahren bist, wirst du feststellen, dass die Hänge neben den Pisten öfter grün sind. Angesichts der Höhe des Gebietes ist das nicht zu erwarten, aber statistisch gesehen gibt es in Gröden weniger Wettersituationen, die Schneefälle mit sich bringen, als in den Skigebieten der Nordalpen.
Dezember
Januar
Februar
März
April

Webcams

Restaurants

Wenn du irgendwo auf den Hütten gut essen kannst, ist es ganz sicher in Gröden. Es gibt hier so viele gute Restaurants, dass du am liebsten dreimal täglich zu Mittag essen würdest. Das Fischrestaurant Emilio Comici ist ein Beispiel dafür. Auch die Preise sind ausgezeichnet!

Contrin Schwaige
Tirler Alm
1 Bewertung
Schgaguler Schwaige
Concordia
Rauchhütte
1 Bewertung
Mahlknecht Hütte

Après-ski

Gröden bietet auch Après-Ski: nur anders. Hier gibt es keine dröhnende Musik oder eine Polonaise durch die Schirmbar. Lass den Skitag stilvoll bei einem Glas Wein gemütlich in Wolkenstein (Selva) oder Sankt Ulrich (Ortisei) ausklingen.

Pauli Hütte
1 Bewertung
Siglu Bar
10 Bewertungen
Vinotheque Cërcia
Val d'Anna
23 Bewertungen
Saltos
1 Bewertung
Piz Seteur
2 Bewertungen

Ähnliche Skigebiete

Gröden (Val Gardena)Fassatal (Val di Fassa)Alta Badia
Höchster Punkt2518m2485m2550m
Information zu Pisten178km68km130km
Pistenübersicht
Anfänger
Fortgeschrittene
Kinderfreundlich
Après-ski
Keine Ziehwege
Gastronomie an der Piste
Geeignet für Rundtouren
Ruhig auf den Pisten
Preisniveau
Schneesicher