Niedrigster Punkt
849m
Höchster Punkt
2650m
Pistenkilometer gesamt
113km
Einfach
39km
Mittelschwer
68km
Schwer
6km
Gondelbahnen
10
Sesseliften
8
Schlepplift
6
Übungslift
7
Momentan geschlossen
Voraussichtlich geöffnet von 29 November - 1 Mai
Gastein ist ein Teilgebiet des Skipassverbunds Ski amadé (705km) & Super Ski Card (2687km)
Nicht alle Teile dieses Skigebiets sind miteinander verbunden.
Stärken
Geeignet für Fortgeschrittene

Im Gegensatz zu vielen anderen Skigebieten im Salzburger Land sind die meisten Pisten in Gastein sehr anspruchsvoll. Du kannst hier auf den abwechslungsreichen Pisten so richtig Gas geben.

Kinderfreundlich

In allen Dörfern befinden sich Kinderareale direkt an der Talstation der Skilifte im Dorf. Besonders der Angertal-Knotenpunkt ist ideal für Kinder und vor allem für Eltern empfehlenswert, die regelmäßig mal eben Ski fahren möchten, während die Kinder sich im Kinderland austoben.

Einige Möglichkeiten abseits der Piste

Das Skigebiet von Sportgastein ist für Freerider das interessanteste der vier Gebiete. Nach einem relativ kurzen Fußweg steht dir eine große Auswahl an verschiedenen Abfahrten zur Verfügung.

Pisten abwechslungsreich

Es gibt kaum ein Skigebiet, in dem du mehr Abwechslung findest als im Gasteinertal, obwohl jedes Skigebiet seine eigene Fangemeinde hat. Für Anfänger und Liebhaber von vielen, langen Pisten ist dieses Gebiet eher weniger geeignet.

Gute speisen an der Piste

Es gibt relativ viele Hütten entlang der Pisten mit typisch österreichischen Gerichten zu einem guten Preis. In Sportgastein ist das Angebot etwas begrenzter und es kann sehr viel los sein.

Andere
Après-Ski

In Gastein dreht sich alles um das Wohlbefinden (Wellness) und den Sport (Skifahren) aber für einen wirklich lebhaften Après-Ski gibt es andere Orte in der Umgebung, in denen mehr los ist. Das Après Ski Angebot ist teils auf den skandinavischen Markt ausgerichtet.

Anfänger

Es gibt viele Stellen, an denen Anfänger sehr gut Skifahren können, aber viele davon sind nur über schwierige Abschnitte erreichbar. Daher ist Gastein kein ideales Reiseziel für echte Anfänger.

Relativ viel los

Im Vergleich zu den anderen beliebten Orten im Salzburger Land ist Gastein nicht so stark besucht. In den Ferien kann es in Bad Gastein - Bad Hofgastein recht voll werden, während es in den anderen Skigebieten etwas ruhiger zugeht. Da dieses Gebiet bei Gästen aus Skandinavien sehr beliebt ist, gilt dies besonders für die dänischen und schwedischen Ferienwochen. Die Gegend um den Graukogel ist in der Regel ziemlich ruhig.

Ein paar Ziehwege

Auf einigen Abschnitten, wie etwa dem Angertal, ist es für Snowboarder wegen der flachen Stücke nicht unbedingt optimal, aber im Allgemeinen kommen auch Snowboarder in Gasteinertal auf ihre Kosten.

Preisniveau

Trotz der vielen Pistenkilometern findest du in Gastein oft noch sehr günstige Unterkünfte, aber die relativ schicken Kurorte mit Thermalbädern machen die Destination etwas teurer.

Erreichbarkeit

Bis Gastein ist es ein gutes Stück von Deutschland aus, denn bevor du im Gasteintal ankommst, fährst du zunächst an vielen großen Skigebieten vorbei. Die Anreise mit der Bahn kann durchaus bequemer sein, denn sowohl Dorfgastein wie Bad Gastein sind von vielen deutschen Städten aus sehr gut mit der Bahn erreichbar und Unterkünfte sowie die Bergbahnen liegen nicht weit von vom Bahnhof entfernt.

Schneesicherheit

Das Gasteinertal ist ein facettenreiches Gebiet in Bezug auf die Schneesicherheit. Die Pisten sind meist gut, aber aufgrund der inneralpinen Lage ist es nicht besonders schneesicher. Sportgastein ist hier eine Ausnahme.

Möglichkeiten für Tagestouren

Trotz der vielen Pistenkilometer ist Gastein nicht ideal für Skifahrer, die schöne Rundtouren machen möchten. Die vier Skigebiete sind nicht miteinander verbunden und jedes einzelne ist nicht groß genug für Rundtouren an mehreren Tagen.

Schneealarm

Erhalte im Vorfeld deines Skiurlaubs einen kostenlosen Schneealarm per E-Mail deines Reiseziels! Die Benachrichtigungen werden nach deinem Urlaub automatisch gestoppt.

Gastein

Beurteilt mit 7.3 von 10 bei insgesamt 28 Bewertungen

Großes Skigebiet mit anspruchsvollen Pisten

Das Skigebiet Gastein gehört zu den größeren Skigebieten in Österreich (vier Skigebiete), die jedoch nicht alle miteinander verbunden sind. Um im gesamten Skigebiet fahren zu können, bist du daher auf den Skibus (mit Skipass gratis) oder das Auto angewiesen.

Viele rote Pisten
Man kann zu Recht sagen, dass dieses Skigebiet für jeden etwas zu bieten hat. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Skifahrer, obwohl die Verbindungspisten für Anfänger verhältnismäßig anspruchsvoll sind. Die erfahrenen Skifahrer können sich auf den vielen roten Pisten so richtig austoben. Es ist möglich, für jeden Teil des Skigebiets eine Tageskarte zu kaufen. Ein Mehrtagesskipass ist immer ein Ski amadé Verbundskipass, der Zugang zu allen Skiliften der Region garantiert. Ideal für diejenigen, die auch die benachbarten Täler erkunden möchten.

SportGastein: Kreuzkogel
Der Kreuzkogel ist mit 2686m der höchste Punkt des Skigebietes. Das Gebiet liegt im hinteren Teil des Tales, ist sehr schneesicher und in der Regel bis Anfang Mai geöffnet. Für Freeride-Liebhaber gibt es hier besonders viele Möglichkeiten inklusive herrlichem Blick auf den Alpenhauptkamm. Sportgastein ist das einzige Gebiet im Tal, das keinen Bahnhof hat.

Bad Gastein: Graukogel
Von Bad Gastein aus führen zwei Lifte zum Graukogel bis auf etwa 2000m. Es ist kein großes Gebiet, aber ist vielleicht gerade deshalb bei Einheimischen sehr beliebt. Hier ist es ruhiger und das Teilgebiet einige anspruchsvolle Abfahrten.

Bad Gastein/Bad Hofgastein: Schlossalm - Angertal - Stubnerkogel
Dies ist das größte, zusammenhängende Gebiet des Gasteinertals. Das Skigebiet ist auf zwei miteinander verbundene Berge verteilt und der höchste Punkt liegt auf 2300m. Von diesem Punkt auf der Hohen Scharte im Teilgebiet Schlossalm aus, führt eine der längsten Abfahrten der Ostalpen hinab in Richtung Bad Hofgastein. In dies Teilgebiet gibt es insgesamt eine große Vielfalt an verschieden Pisten mit ein paar langen und anspruchsvollen (Tal-)Abfahrten.

Das Angertal liegt zwischen den beiden Bergen und ist ideal für Anfänger und Kinder. Es gibt ein sehr großes Übungsgelände mit mehreren Förderbändern und einem Kinderpark auf 8000m2. Vor einigen Jahren wurde eine neue Gondel gebaut, die dich direkt vom Angertal auf den Stubnerkogel bringt.

Dorfgastein: Dorfgastein - Großarltal
Dorfgastein ist das vierte Gebiet und es teilt sich das Skigebiet mit Großarl. Dieses familienfreundliche Gebiet ist aufgrund seiner Größe sehr vielseitig. Es bietet schöne Almhütten und ist ein Skigebiet, in dem jeden Tag eine neue Herausforderung zu finden ist. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Skifahrern werden sich hier nicht langweilen.

Langlaufloipen
Gastein verfügt neben dem Skifahren über ein riesiges Netz an präparierten Langlaufloipen. Die Loipe in Böckstein ist am Abend beleuchtet. Sportgastein bietet zudem auf 1600m eine besonders lohnende und schneesichere Loipe.

Andere Blogberichte zum Thema

Erreichbarkeit

831km von Berlin (Route anzeigen). Von der Autobahnausfahrt aus musst du noch 32km zurücklegen bis in deinen Urlaubsort.
erreichbar über Salzburg. Die Autobahn zwischen München und Salzburg kann an Wechseltagen und in den Ferien sehr voll sein. Vergiss nicht, dir eine Vignette für die österreichische Autobahn zu besorgen.
Der nächstgelegene Flughafen Flughafen nahe Gastein ist Salzburg und liegt 95km entfernt.

Skipasspreise

SkipassPreis Hochsaison 2023/2024ErwachseneJugendlicheab 2005Kinderab 2008
1 Tag73,90 €57,00 €37,00 €
2 Tage147,00 €*110,50 €*73,50 €*
3 Tage220,00 €*166,00 €*110,50 €*
4 Tage293,50 €*220,00 €*147,00 €*
5 Tage352,00 €*264,00 €*176,00 €*
6 Tage370,50 €*278,00 €*185,50 €*
7 Tage413,00 €*309,50 €*206,50 €*
Tarif Nebensaison zutreffend.
Kinder Jahrgang 2013 oder jünger erhalten einen vergünstigten Skipass. Die Preise können in den verschiedenen Teilskigebieten unterschiedlich sein.

Orte in der Nähe dieses Skigebiets

TalabfahrtSkiliftanschluß
Sportgastein
(1590m)
Bad Gastein
(1003m)
Dorfgastein
(830m)
Bad Hofgastein
(859m)

Wettervorhersage

MoDiMiDoFr
06:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:00
Berg2650m-1°-2°-4°-1°-1°-3°-4°-2°-4°-5°-1°
Bad Gastein
1003m
14°19°16°13°12°10°10°10°17°15°12°10°17°13°11°11°10°15°
Wind0km/h16km/h29km/h25km/h7km/h16km/h7km/h11km/h4km/h7km/h11km/h5km/h0km/h9km/h14km/h9km/h9km/h9km/h7km/h4km/h14km/h29km/h
0° Grenze1000m2000m3000m2650m1003m
Schneefall
Berg
Bad Gastein
Schnee------1cm-----1cm--5cm15cm2cm1cm---
Region-------------1mm7mm------1mm
Sonnenwahrscheinlichkeit (1-10)25269

Schneehöhe

Dieses Skigebiet wird voraussichtlich am 13 Dezember öffnen.
Letzte Aktualisierung: 22 Mai 2024
2650m1585m0cm0cm
Skilifte offen
0 van de 3
Geöffnete Pisten
0 van 18km
Skigebiet geschlossen
Schneequalität Keine Angabe
Letzter Schneefall:
page.areas._area.snowheight:value_last_snow_unknown
Talabfahrt geschlossen
Rodelbahn geschlossen

Schneehöhen in der Umgebung

ÖsterreichGastein0cm 0cm 0cm 0cm 
0/24
ÖsterreichMölltaler Gletscher6km240cm 240cm 0cm 0cm 
4/9
ÖsterreichGroßglockner Heiligenblut14km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/10

Schneefall in den letzten 4 Wochen

30 Apr4cm1 Mai4cm2 Mai30cm3 Mai4 Mai5 Mai6 Mai2cm7 Mai1cm8 Mai9 Mai10 Mai11 Mai12 Mai13 Mai1cm14 Mai1cm15 Mai14cm16 Mai17 Mai18 Mai19 Mai20 Mai1cm21 Mai1cm22 Mai23 Mai24 Mai25 Mai26 Mai27 Mai

Schneesicherheit

Im Bezug auf Schneesicherheit ist das Gasteinertal sehr wechselhaft und das gilt sicherlich auch im Hinblick auf das angrenzende Tal von Großarl. In Großarl, das mit Dorfgastein verbunden ist, liegt oft etwas mehr Schnee. Je weiter du ins Gasteinertal fährst, desto höher liegen die Orte, aber das spiegelt sich manchmal nicht sofort in der Schneehöhe im Tal wider.
Dezember
Januar
Februar
März
April

Webcams

Restaurants

Es gibt relativ viele Hütten entlang der Pisten mit typisch österreichischen Gerichten zu einem guten Preis. In Sportgastein ist das Angebot etwas begrenzter und es kann sehr viel los sein.

Bellevue Alm
2 Bewertungen
Jungerstube
1 Bewertung
Pizzeria Eggerwirt
1 Bewertung
Almstad'l zum Hias
Hoamroasstub'n
Gasthof Walcher

Après-ski

In Gastein dreht sich alles um das Wohlbefinden (Wellness) und den Sport (Skifahren) aber für einen wirklich lebhaften Après-Ski gibt es andere Orte in der Umgebung, in denen mehr los ist. Das Après Ski Angebot ist teils auf den skandinavischen Markt ausgerichtet.

Silver Bullet Bar
2 Bewertungen
Haeggbloms Bar
1 Bewertung
Schirmbar Thomaselli
10 Bewertungen
Einkehr's Schluckerl
1 Bewertung
Gasthaus Stoani
4 Bewertungen
Aeroplanstadl
6 Bewertungen

Ähnliche Skigebiete

GasteinHochkönigSalzburger Sportwelt
Höchster Punkt2650m1900m2176m
Information zu Pisten113km120km244km
Pistenübersicht
Anfänger
Fortgeschrittene
Kinderfreundlich
Après-ski
Keine Ziehwege
Gastronomie an der Piste
Geeignet für Rundtouren
Ruhig auf den Pisten
Preisniveau
Schneesicher