Niedrigster Punkt
760m
Höchster Punkt
2000m
Pistenkilometer gesamt
77km
Einfach
30km
Mittelschwer
28km
Schwer
19km
Gondelbahnen
9
Sesseliften
10
Schlepplift
7
Übungslift
2
Momentan geschlossen
Voraussichtlich geöffnet von 1 Dezember - 7 April
Schmittenhöhe - Zell am See ist ein Teilgebiet des Skipassverbunds Ski Alpin Card (408km) & Super Ski Card (2687km)
Stärken
Gemütlicher Après-Ski

An Après-Ski mangelt es in diesem Skigebiet nicht. Du kannst beispielsweise in die Schnapshans Alm auf dem Berg einkehren. Am Abend geht die Party im Zentrum von Zell am See ausgelassen weiter.

Keine Ziehwege

Auf der Schmittenhöhe gibt es relativ wenige flache Skiwege. Stockeinsatz oder die Bindung lösen ist nicht nötig.

Kinderfreundlich

Hier gibt es eine Reihe von Kinderarealen, sowohl im Tal als auch an der Mittelstation. Ein toller Berg, um den Kindern das Skifahren beizubringen, obwohl es in den Ferien überlaufen sein kann.

Gute speisen an der Piste

Trotz der Tatsache, dass das Skigebiet nicht sehr groß ist, gibt es jede Menge Berghütten. Von authentisch und klein, bis modern und auf Masse ausgerichtet. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut.

Schwächen
Nicht geeignet für Fortgeschrittene

Trotz der Tatsache, dass es sich nicht um ein Gebiet für Fortgeschrittene handelt, ist die Talabfahrt auf der Schmittenhöhe eine ziemlich anspruchsvolle Piste. Lustig anzusehen, wenn du mittags auf der Terrasse von einer der Hütten dort sitzt.

Kaum Möglichkeiten abseits der Piste

Die Schmittenhöhe hat sehr begrenzte Möglichkeiten im Gelände. Die besten Möglichkeiten gibt es bei der Kappellenbahn und der Kettingbahn; besser ist es allerdings in Kaprun.

Andere
Anfänger

Die Schmittenhöhe bei Zell am See ist ein idealer Berg für Anfänger. Es gibt hier viele blaue Pisten, besonders auf der Areith-Seite. Ein Nachteil ist, dass es sehr voll sein kann.

Relativ viel los

In den Ferien kann auf der Schmittenhöhe richtig viel los sein. Es ist ein beliebtes Gebiet und trotz der modernen Skilifte können Wartezeiten entstehen.

Relativ abwechslungsreiche Pisten

Auf der Schmittenhöhe gibt es Talabfahrten zu verschiedenen Seiten, allerdings fehlt die Abwechslung. Für fortgeschrittene Skifahrer gibt es auch ein paar steilere Pisten, aber die Möglichkeiten sind begrenzt.

Preisniveau

Zell am See ist ein etwas teureres Dorf, aber in der Region gibt es mehr als genug Unterkünfte zu einem guten Preis.

Erreichbarkeit

Wer nach Zell am See kommen will muss ein beträchtliche Strecke auf Bundesstraßen ablegen. Zudem ist der Verkehr rund um Zell am See an Wechseltagen erheblich. Trotzdem schreckt das viele nicht ab.

Schneesicherheit

Zell am See liegt nur wenige Kilometer Luftlinie von Saalbach entfernt, bekommt aber oft weniger Schnee ab. Dies hat mit der Weite des Tales zu tun, aber es fehlt auch ein Staufaktor (Berg), an dem Wolken aus dem Norden hängen bleiben könnten.

Möglichkeiten für Tagestouren

Um echte Tagestouren zu machen, gibt es schlicht zu wenig Pistenkilometer auf der Schmittenhöhe selbst. Durch die Verbindung mit dem Skicircus sind die Möglichkeiten viel besser geworden.

Schneealarm

Erhalte im Vorfeld deines Skiurlaubs einen kostenlosen Schneealarm per E-Mail deines Reiseziels! Die Benachrichtigungen werden nach deinem Urlaub automatisch gestoppt.

Schmittenhöhe - Zell am See

Beurteilt mit 7 von 10 bei insgesamt 43 Bewertungen

Kinderfreundlicher Skiberg im Zentrum Österreichs

Im Zentrum Österreichs liegt die Schmittenhöhe, auch bekannt als “Schmitten”, mit den bekanntesten Skiorten Zell am See und Kaprun. Um diese Dörfer herum liegen drei getrennte Skigebiete, die zusammen mehrere Kilometer Pisten umfassen: der Maiskogel, das Kitzsteinhorn bei Kaprun und natürlich die Schmittenhöhe in Zell am See. Letzteres ist das größte Skigebiet der drei.

Nett, aber nicht anspruchsvoll

Das Skifahren auf der Schmittenhöhe macht Spaß. Es ist ziemlich kinderfreundlich, die Bäume und viele Restaurants machen das Gebiet charmant. Obwohl das Skigebiet von den drei Skigebiete in der Region das größte ist, kannst du im Skigebiet selbst keine Tagestouren unternehmen. Durch die Verbindung mit Vorderglemm kannst du aber Rundtouren durch den benachbarten Skicircus unterhemen. Die Schmittenhöhe selbst ist zu klein und die Pisten sind zu monoton. Die Aussicht auf den See ist wunderschön, aber die Variation der Abfahrten könnte besser sein. Es scheint jedoch so zu sein, dass viele Skifahrer dies nichts ausmacht. Wenn du keine herausfordernden Pisten suchst ist die Schmittenhöhe ein tolles Skigebiet. Da Zell am See und Kaprun mit ihren vielen Gästebetten in unmittelbarer Nähe liegen, kann es insbesondere in der Hochsaison richtig voll werden. Wartezeiten an den großen Gondeln sind dann eher die Regel als die Ausnahme.

Herausfordernde Talabfahrten

Die Pisten der Schmittenhöhe sind für Kinder und weniger erfahrene Skifahrer geeignet. Fortgeschrittene Skifahrer kommen bei der Schüttabfahrt und der Trassabfahrt voll auf ihre Kosten. Besonders zu Beginn des Tages (Eis) oder am Ende des Tages (Sulz) sind diese Pisten sehr anspruchsvoll. Skifahrer, die richtig Gas geben möchten, wählen den Gletscher am Kitzsteinhorn in Kaprun. Mit diesem Gletscher hast du immer eine schneesichere Alternative in der Nähe.

Erreichbarkeit

766km von Berlin (Route anzeigen). Von der Autobahnausfahrt aus musst du noch 79km zurücklegen bis in deinen Urlaubsort.
erreichbar über Kufstein. Die Autobahnen zwischen München und dem Grenzübergang Kufstein sind an Wechseltagen und in den Ferien häufig sehr voll. Vergiss nicht, dir eine Vignette für die österreichische Autobahn zu besorgen.
Der nächstgelegene Flughafen Flughafen nahe Schmittenhöhe - Zell am See ist Salzburg und liegt 98km entfernt.

Skipasspreise

SkipassPreis Hochsaison 2023/2024ErwachseneJugendlicheab 2005Kinderab 2008
1 Tag72,00 €54,00 €36,00 €
2 Tage140,00 €105,00 €70,00 €
3 Tage210,00 €157,50 €105,00 €
4 Tage277,00 €207,50 €138,50 €
5 Tage331,00 €248,00 €165,50 €
6 Tage377,00 €282,50 €188,50 €
7 Tage409,00 €306,50 €204,50 €
Tarif Nebensaison, Familienangebote und Studentenermäßigung zutreffend.
kostenfrei ab Jahrgang 2017 De skipas geeft ook toegang tot de Maiskogel en Kitzsteinhorn in Kaprun.

Orte in der Nähe dieses Skigebiets

TalabfahrtSkiliftanschlußAprès-SkiAtmosphäreKinderLagePreisErreichbarkeit
Maishofen
(768m)
Bruck
(757m)
Schüttdorf
(750m)
Zell am See
(750m)
Piesendorf
(785m)
Kaprun
(786m)
Fusch
(805m)

Wettervorhersage

FrSaSoMoDiMi
06:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:00
Berg2000m11°13°-1°-6°-7°-6°-5°-6°-6°
Zell am See
750m
10°17°12°10°13°19°16°14°16°21°17°13°15°12°11°
Wind0km/h0km/h5km/h7km/h7km/h0km/h0km/h7km/h9km/h7km/h7km/h4km/h7km/h22km/h9km/h16km/h4km/h14km/h22km/h11km/h16km/h29km/h22km/h22km/h
0° Grenze1000m2000m3000m4000m2000m750m
Schneefall
Berg
Zell am See
Schnee------------------2cm2cm5cm3cm2cm2cm
Region----------3mm1mm-1mm5mm---------
Sonnenwahrscheinlichkeit (1-10)10710332

Schneehöhe

Letzte Aktualisierung: 12 April 2024
2000m760m0cm0cm
Skilifte offen
0 van de 28
Geöffnete Pisten
0 van 77km
Skigebiet geschlossen
Schneequalität Keine Angabe
Letzter Schneefall:
page.areas._area.snowheight:value_last_snow_unknown
Talabfahrt geschlossen
Rodelbahn geschlossen

Schneehöhen in der Umgebung

ÖsterreichSchmittenhöhe - Zell am See0cm 0cm 0cm 0cm 
0/28
ÖsterreichSaalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn10km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/70
ÖsterreichHochkönig14km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/34
ÖsterreichKitzsteinhorn Kaprun16km285cm 285cm 0cm 0cm 
14/21
ÖsterreichRaurisertal Hochalmbahnen20km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/10

Schneefall in den letzten 4 Wochen

1cm16 März17 März18 März19 März20 März21 März22 März9cm23 März5cm24 März25 März26 März27 März1cm28 März29 März30 März31 März1cm1 Apr2 Apr3 Apr4 Apr5 Apr6 Apr7 Apr8 Apr9 Apr19cm10 Apr11 Apr12 Apr

Schneesicherheit

Zell am See liegt am gleichnamigen See auf 750m. Es ist nur wenige Kilometer Luftlinie von Saalbach entfernt, bekommt aber oft deutlich weniger Schnee ab. Das hat natürlich mit der Höhe zu tun, aber es fehlt auch ein Staufaktor (Berg), an dem die Wolken hängen bleiben können. Das Tal ist äußerst breit.
Dezember
Januar
Februar
März
April

Webcams

Restaurants

Trotz der Tatsache, dass das Skigebiet nicht sehr groß ist, gibt es jede Menge Berghütten. Von authentisch und klein, bis modern und auf Masse ausgerichtet. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut.

Schober Alm
Pizzeria Zum Cäsar
Schmiedhofalm
McDonald's
Deins & Meins
2 Bewertungen
Blaickner's Sonnalm
2 Bewertungen

Après-ski

An Après-Ski mangelt es in diesem Skigebiet nicht. Du kannst beispielsweise in die Schnapshans Alm auf dem Berg einkehren. Am Abend geht die Party im Zentrum von Zell am See ausgelassen weiter.

Flannigans Irish Pub
Greens
Schnaps Hans
6 Bewertungen
Dorfschenke Schüttdorf
17 Bewertungen
Castle Bar Apres Ski
3 Bewertungen
Beach Club
1 Bewertung