Niedrigster Punkt
1269m
Höchster Punkt
2050m
Pistenkilometer gesamt
62km
Einfach
27km
Mittelschwer
23km
Schwer
12km
Gondelbahnen
1
Sesseliften
12
Schlepplift
2
Momentan geschlossen
Voraussichtlich geöffnet von noch nicht bekannt - noch nicht bekannt
Warth - Schröcken ist ein Teilgebiet des Skipassverbunds 3Täler (351km)
Stärken
Kinderfreundlich

Dieses Skigebiet ist ideal für Familien mit Kindern. Besonders Warth hat ein schönes Kinderland und das Skigebiet ist kompakt genug, um älteren Kindern das Skifahren ohne Aufsicht zu ermöglichen.

Einige Möglichkeiten abseits der Piste

In dieser Region liegt überdurchschnittlich viel Schnee und die Hänge zwischen Warth und Schröcken bieten viele Möglichkeiten für schöne Abfahrten durch den Pulverschnee abseits der Piste.

Äusserst schneesicher

Warth - Schröcken ist ein extrem schneesicheres Skigebiet. Es liegt hoch oben am Arlberg, was dafür sorgt, dass fast immer mehr als genug Schnee liegt. Außerdem befinden die meisten Abfahrten auf Nordhängen.

Hervorragende Möglichkeiten für Rundtouren

Seit der Verbindung mit Ski Arlberg hergestellt ist kannst du bis nach Sankt Anton am Arlbergfahren. Um den Run of Fame (85km Pistenkilometer und 1800 Höhenmeter) zu absolvieren solltest du aber gut fahren können und als Erster morgens am Lift stehen. Aber auch eine Tour bis Lech, Zug oder ZürsWarth macht viel Spass.

Schwächen
Viele Ziehwege

Auf den einfachen flachen Pisten musst du häufiger beschleunigen, so dass kein Stockeinsatz erforderlich ist. Für Kinder und Snowboarder ist das weniger ideal.

Pisten wenig abwechslungsreich

Das Gebiet ist nicht sehr vielfältig. Nicht was die Landschaft betrifft - fast alle Pisten liegen auf der gleichen Flanke - und auch nicht was die Pisten betrifft. Es gibt nur wenige breite Carving-Pisten, die meisten sind recht kurz. Viel mehr Abwechslung findest du, wenn du nach Lech fährst.

Andere
Fortgeschrittene

Obwohl es eine große Anzahl von roten und schwarzen Pisten gibt, hält es sich mit dem Schwierigkeitsgrad in Grenzen. Durch die Verbindung nach Lech sind die Möglichkeiten herausragend.

Après-Ski

Unten an den Pisten in Warthkannst du in einer der Schirmbars bei einem Bier den Skitag ausklingen lassen, jedoch sind Warth und Schröckenkeine Orte, wo bis nachts auf den Tischen getanzt wird.

Anfänger

Die Flanken an der Seite von Schröcken sind ideal für Anfänger. Es gibt einige flache Pisten, auf denen man in Ruhe üben kann. Viele andere Pisten verlaufen leider schräg über den Berg und queren viele andere Pisten. Das kan für Anfänger unangenehm sein.

Relativ viel los

Außerhalb der Schulferien ist Warth-Schröcken ein recht ruhiges Skigebiet, das aber viele (Tagesausflügler) aus Baden-Württemberg und Bayern anzieht. Gerade am Wochenende kann es voll sein.

Preisniveau

Die Preise sind hier nicht gerade günstig und seit der Anschluß mit Lech erfolgt ist, herrscht Goldgräberstimmung. Im Vergleich zum sehr teuren Lech ist ein Urlaub hier aber erschwinglich.

Gastronomie an der Piste

Die Anzahl der Hütten auf den Pisten ist begrenzt, aber sie sind meist klein und mit authentischem Charakter. Eine sehr gute Atmosphäre bietet die kleine, etwas versteckt liegende, Auenfelder Hütte.

Erreichbarkeit

Warth und Schröcken sind nicht weit entfernt, aber der letzte Teil der Anfahrt durch das Lechtal oder den Bregenzerwald zieht sich. Wenn es schneit sollten die Schneeketten im Auto griffbereit sein, denn der Parkplatz am Hochtannbergpass liegt auf fast 1700m.

Schneealarm

Erhalte im Vorfeld deines Skiurlaubs einen kostenlosen Schneealarm per E-Mail deines Reiseziels! Die Benachrichtigungen werden nach deinem Urlaub automatisch gestoppt.

Warth - Schröcken

Beurteilt mit 7.9 von 10 bei insgesamt 60 Bewertungen

Schneesicheres Skigebiet mit Anschluss an Lech

An der Grenze zwischen Vorarlberg und Tirolliegt das Skigebiet Warth- Schröcken. Im Winter ist die Straße von Lech nach Warth gesperrt, aber die Orte sind über den Bregenzerwald oder das Lechtal erreichbar. Seit durch den Bau des Auenfeldlifts die Verbindung mit Lech hergestellt wurden, ist das Gebiet auf einen Schlag stark gewachsen. Mit dem Ski Arlberg Skipass kannst du im gesamten Arlberggebiet fahren. Den Run of Fame des Ski Arlberg von Warth oder Schröcken zu starten hat den Vorteil, dass man der Masse an Skifahrern aus Sankt Anton am Arlberg entgegen fährt, die sich täglich durch die neue Verbindung in Richtung Zürs aufmachen. Wer die Tour bis zum Rendl bei St Anton schaffen möchte, sollte aber morgens als erster am Lift stehen, denn das Gebiet ist äußerst weitläufig.

Warth-Schröcken liegtbin einer sehr schneesicheren Region**

Warth - Schröcken ist besonders schneesicher und das Gebiet nennt sich daher “Der Schneegarant”. Liegt in anderen Gebieten weniger Schnee, ist hier meist ziemlich viel los. Mit dem modernen Liftsystem ist dies jedoch kein allzu großes Problem.

Was für Pisten findest du in Warth-Schröcken vor?

Das Skigebiet bietet einige schöne blaue Pisten, ist aber sicherlich nicht ganz einfach. Gerade viele flachere Pisten laufen schräg am Hang und man überquert häufiger als anderswo andere Abfahrten. Die Anzahl der flachen breiten Pisten, die für Anfänger wirklich gut geeignet sind, ist daher begrenzt. Außerdem beträgt der Höhenunterschied bei vielen Abfahrten maximal 500m, so dass die Abfahrten nicht sehr lang sind.

Auf der anderen Seite können fortgeschrittene Skifahrer viel Spaß abseits der Piste haben und das Skigebiet liegt hauptsächlich an einem Nordhang, so dass die Schneequalität lange gut bleibt.

Andere Blogberichte zum Thema

Erreichbarkeit

789km von Berlin (Route anzeigen). Von der Autobahnausfahrt aus musst du noch 54km zurücklegen bis in deinen Urlaubsort.

Fahrtroute

erreichbar über den Grenztunnel bei Reutte. Am Wochenende und vor allem bei Schneefall kann es zu langen Staus kommen. Für diese Route ist bis Imst keine Vignette nötig.
Auch erreichbar über den Grezübergang bei Bregenz. Am Wochenende und in Ferienzeiten kann ziemlich viel los sein am Pfängertunnel. Denk an die Vignettenpflicht auf der Autobahn in Österreich.
Der nächstgelegene Flughafen Flughafen nahe Warth - Schröcken ist Friedrichshafen und liegt 105km entfernt.

Skipasspreise

SkipassPreis Hochsaison 2023/2024ErwachseneJugendlicheab 2004Kinderab 2008
1 Tag69,50 €61,00 €35,00 €
2 Tage132,50 €116,50 €67,00 €
3 Tage185,00 €*163,00 €*93,00 €*
4 Tage229,00 €*202,00 €*115,00 €*
5 Tage270,00 €*238,00 €*135,00 €*
6 Tage309,00 €*272,00 €*155,00 €*
7 Tage346,00 €*305,00 €*173,00 €*
Tarif Nebensaison, Familienangebote und Seniorenermäßigung zutreffend.
kostenfrei ab Jahrgang 2016 Kinder Jahrgang 2014 oder jünger zahlen einen speziellen 'Schneemann'-Tarief

Orte in der Nähe dieses Skigebiets

TalabfahrtSkiliftanschlußAprès-SkiAtmosphäreKinderLagePreisErreichbarkeit
Warth
(1494m)
Schröcken
(1269m)

Wettervorhersage

MoDiMiDoFr
06:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:00
Berg2050m10°-1°
Schröcken
1269m
13°16°12°10°14°11°11°12°
Wind7km/h11km/h11km/h11km/h16km/h11km/h11km/h0km/h7km/h9km/h9km/h16km/h16km/h11km/h16km/h25km/h22km/h22km/h16km/h9km/h7km/h7km/h
0° Grenze1500m2000m2500m3000m3500m2050m1269m
Schneefall
Berg
Schröcken
Schnee----------------1cm-----
Region-1mm40mm9mm15mm-----1mm17mm7mm3mm13mm12mm-2mm2mm---
Sonnenwahrscheinlichkeit (1-10)19286

Schneehöhe

Letzte Aktualisierung: 27 Mai 2024
2811m1304m0cm0cm
Skilifte offen
0 van de 85
Geöffnete Pisten
0 van 301km
Skigebiet geschlossen
Schneequalität Keine Angabe
Letzter Schneefall:
page.areas._area.snowheight:value_last_snow_unknown
Talabfahrt geschlossen
Rodelbahn geschlossen

Schneehöhen in der Umgebung

ÖsterreichWarth - Schröcken0cm 0cm 0cm 0cm 
0/85
ÖsterreichSki Arlberg13km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/85
ÖsterreichDiedamskopf13km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/9
ÖsterreichSonntag - Stein16km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/4
ÖsterreichSonnenkopf18km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/9
ÖsterreichFontanella - Faschina19km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/7

Schneefall in den letzten 4 Wochen

30 Apr1 Mai3cm2 Mai4cm3 Mai4 Mai5 Mai6 Mai7 Mai8 Mai9 Mai10 Mai11 Mai12 Mai13 Mai14 Mai15 Mai4cm16 Mai2cm17 Mai18 Mai19 Mai20 Mai21 Mai22 Mai23 Mai24 Mai25 Mai26 Mai27 Mai

Schneesicherheit

Warth - Schröcken ist ein extrem schneesicheres Skigebiet. Es liegt gegen den Arlberg an, was dafür sorgt, dass fast immer mehr als genug Schnee liegt. Außerdem steigst du schon auf 1500m Höhe ein, was für österreichische Verhältnisse sehr hoch ist. Die meisten Abfahrten befinden sich auf Nordhängen, so dass die Sonne den Schnee selten sulzig werden lässt.
Dezember
Januar
Februar
März
April

Webcams

Restaurants

Die Anzahl der Hütten auf den Pisten ist begrenzt, aber sie sind meist klein und mit authentischem Charakter. Eine sehr gute Atmosphäre bietet die kleine, etwas versteckt liegende, Auenfelder Hütte.

Warther Hof
Holzgauerhaus
1 Bewertung
Jägeralpe
2 Bewertungen
Älpler Stuba
2 Bewertungen
Hochalp Hütte
3 Bewertungen
Sennkuchi
8 Bewertungen

Après-ski

Unten an den Pisten in Warthkannst du in einer der Schirmbars bei einem Bier den Skitag ausklingen lassen, jedoch sind Warth und Schröckenkeine Orte, wo bis nachts auf den Tischen getanzt wird.

Sennkuchi
8 Bewertungen
Schirmbar Steffisalp
3 Bewertungen
Ritters
1 Bewertung

Ähnliche Skigebiete

Warth - SchröckenObergurgl - HochgurglDamüls - Mellau
Höchster Punkt2050m3030m2050m
Information zu Pisten62km112km81km
Pistenübersicht
Anfänger
Fortgeschrittene
Kinderfreundlich
Après-ski
Keine Ziehwege
Gastronomie an der Piste
Geeignet für Rundtouren
Ruhig auf den Pisten
Preisniveau
Schneesicher