Niedrigster Punkt
960m
Höchster Punkt
2240m
Pistenkilometer gesamt
33km
Einfach
16km
Mittelschwer
14km
Schwer
3km
Gondelbahnen
5
Sesseliften
3
Schlepplift
8
Übungslift
6
Momentan geschlossen
Voraussichtlich geöffnet von 30 November - 21 April
Stubaital ist ein Teilgebiet des Skipassverbunds SKI plus CITY Pass Stubai - Innsbruck (338km)
Nicht alle Teile dieses Skigebiets sind miteinander verbunden.
Stärken
Geeignet für Anfänger

Alle Skigebiete des Stubaitales verfügen über gute Pisten für Anfänger. Am wohlsten fühlen sich Anfänger wahrscheinlich im Gebiet von Serles, da es hier sehr ruhig ist.

Keine Ziehwege

Im Stubaital gibt es nur wenige wirklich flache Abschnitte, wo Snowboarder die Bindung lösen müssen. Ausnahme ist der sehr flache Abschnitt Richtung Mittelstation in Schlick 2000.

Kinderfreundlich

In jedem Teilgebiet des Stubaitales gibt es ein schönes Kinderland. Besonders Serles und Schlick 2000 sind toll für die Kinder!

Einige Möglichkeiten abseits der Piste

Vor allem im Teilgebiet von Schlick 2000 kannst du Off-Piste fahren. Auch auf dem Stubaier Gletscher gibt es schöne Abfahrten, aber hier bist du meistens auf einen Bergführer angewiesen.

Pisten abwechslungsreich

Die Abwechslung ist garantiert, wenn du innerhalb einer Woche alle verschiedenen Teilgebiete besuchst. Vom ruhigen kleinen Familiengebiet- bis hin zum tollen Gletscherskigebiet.

Schwächen
Nicht geeignet für Tagestouren

Das Stubaital ist nicht für Rundtouren geeignet. Die verschiedenen Teilgebiete sind nicht miteinander verbunden und sind jeweils für eine Tagestour zu klein.

Andere
Fortgeschrittene

Fortgeschrittene Skifahrer finden vor allem in Schlick 2000 und am Stubaier Gletscher schöne Pisten. In den beiden anderen Gebieten des Stubaitals werden sich viele Könner spätestens nach einem Tag schnell langweilen.

Après-Ski

Der Après-Ski im Stubaital findet vor allem in Fulpmes und Neustift statt. Besonders in Neustift kannst du bis in die Nacht hinein feiern

Relativ viel los

Vor allem wenn die Schneeverhältnisse in niedrigeren Skigebieten nicht (mehr) so gut sind, wird es auf dem Gletscher richtig voll. Dies gilt erst recht, wenn die Osterferien spät sind. Die kleineren Gebiete von Serles und dem Elfer sind viel ruhiger.

Preisniveau

Es scheint, dass je weiter du vom Gletscher entfernt bist, desto preiswerter wird die Unterkunft. Insgesamt sind die Preise “nur” auf normalem österreichischem Niveau

Gastronomie an der Piste

In jedem Teilgebiet gibt es schöne Bergrestaurants, die zur Einkehr einladen: Von der kleinen Berghütte bis hin zum großen Selbstbedienungsrestaurant. Gutes österreichisches Essen mit durchschnittlichen Preisniveau.

Erreichbarkeit

Von der Inntalautobahn aus fährst du bei Innsbruck Richtung Brenner und biegst dann ins langgestreckte Stubaital ab. Am Wochenende kann sehr viel Verkehr sein und im Tal gibt es oft Schnellheitskontrollen.

Schneesicherheit

Abgesehen vom Stubaier Gletscher, sind die Teilgebiete des Stubaitals durchschnittlich schneesicher.

Schneealarm

Erhalte im Vorfeld deines Skiurlaubs einen kostenlosen Schneealarm per E-Mail deines Reiseziels! Die Benachrichtigungen werden nach deinem Urlaub automatisch gestoppt.

Stubaital

Beurteilt mit 7.6 von 10 bei insgesamt 20 Bewertungen

Drei Skigebiete (plus ein herrliches Gletschergebiet) in einer Woche!

Das Stubaital verfügt über drei Skigebiete und natürlich den Stubaier Gletscher im hinteren Teil des Tales. Die drei Skigebiete, die im vorderen Teil des Gebietes befinden, liegen verteilt über beide Bergflanken. Mit dem Verbundskipass inklusive Gletscher hast du Zugang zu allen Teilgebieten.

Serles
Nahe Mieders befindet sich das kleinste Skigebiet, die Serlesbahnen. Hier ist es angenehm ruhig und die Pisten sind bestens für Anfänger geeignet. Könner habe das Skigebiet schon nach kurzer Zeit vollständig befahren. Du kannst hier hervorragend Langlaufen (45km Loipe) und es gibt eine Reihe von Winterwanderwegen auf einer Höhe zwischen 1600 und 1800m.

Elferlifte
Das Skigebiet Elferlifte bei Neustift ist etwas größer als das Gebiet von Serles. Es gibt hier drei Abfahrten: zwei rote Abfahrten und eine blaue Abfahrt. Die Rote verläuft von der Bergstation bis ins Tal und ist teilweise als Skiroute gekennzeichnet. Dieses Gebiet ist besonders bekannt für seine beiden tollen Rodelbahnen, wovon die eine viele Haarnadelkurven hat!

Schlick 2000 ist ziemlich schneesicher
Das Familienskigebiet in Fulpmes, Schlick 2000, ist das größte der drei Skigebiete im vorderen Teil des Stubaitals und bietet die meiste Abwechslung. Durch die Vielfalt der Pisten und einige Off-Piste Möglichkeiten bietet das Gebiet für jeden etwas. Im Funpark kommen auch Snowboarder auf ihre Kosten. Könner können hier während eines Kurzurlaubs viel Abwechslung finden, jedoch werden die meisten für eine Woche wahrscheinlich ein größeres Gebiet wählen.

Skibusverbindungen zwischen den Gebieten
Die Gebiete sind mit Skibussen verbunden. Einige Routen werden mit hoher Frequenz bedient, aber bei anderen fährt der Bus sehr unregelmäßig. Am besten vor der Buchung den Fahrplan gut studieren! Von den Dörfern Mieders, Telfes, Fulpmes und Neustift fahren täglich Busse zum Stubaier Gletscher, auch wenn die Entfernungen doch beträchtlich sind und das Auto vielleicht in diesem Fall die bessere Wahl ist.

Erreichbarkeit

760km von Berlin (Route anzeigen). Von der Autobahnausfahrt aus musst du noch 6km zurücklegen bis in deinen Urlaubsort.

Fahrtroute

erreichbar über Kufstein. Die Autobahnen zwischen München und dem Grenzübergang Kufstein sind an Wechseltagen und in den Ferien häufig sehr voll. Vergiss nicht, dir eine Vignette für die österreichische Autobahn zu besorgen.
Auch erreichbar über den Grenztunnel bei Reutte. Am Wochenende und vor allem bei Schneefall kann es zu langen Staus kommen. Für diese Route ist bis Imst keine Vignette nötig.
Der nächstgelegene Flughafen Flughafen nahe Stubaital ist Innsbruck und liegt 25km entfernt.

Skipasspreise

SkipassPreis Hochsaison 2023/2024ErwachseneJugendlicheab 2005Kinderab 2009
1 Tag71,00 €49,70 €36,20 €
2 Tage84,60 €59,20 €43,10 €
3 Tage119,00 €83,30 €60,70 €
4 Tage224,80 €146,20 €112,40 €
5 Tage261,90 €170,30 €131,00 €
6 Tage324,00 €*193,70 €149,00 €
7 Tage335,20 €217,90 €167,60 €
Tarif Nebensaison, Familienangebote und Seniorenermäßigung zutreffend.
kostenfrei ab Jahrgang 2017 Tag 1 bis 3 gültig bin Schlick 2000, ab eine 4-Tages-Skipass für mehrere Skigebiete im Stubaital. Preise können je Teilskigebiet abweichend sein.

Orte in der Nähe dieses Skigebiets

TalabfahrtSkiliftanschlußAprès-SkiAtmosphäreKinderLagePreisErreichbarkeit
Telfes
(982m)
Fulpmes
(937m)
Mieders
(980m)
Schönberg
(1013m)
Neustift
(1000m)

Wettervorhersage

SaSoMoDiMiDo
06:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:00
Berg2240m13°12°11°17°14°12°14°21°16°16°15°18°15°11°
Fulpmes
937m
16°15°13°11°12°18°15°13°16°23°21°15°20°26°23°22°22°28°25°21°24°28°25°21°
Wind9km/h9km/h11km/h0km/h0km/h9km/h4km/h0km/h0km/h9km/h4km/h7km/h4km/h9km/h16km/h11km/h11km/h22km/h9km/h20km/h7km/h9km/h14km/h9km/h
0° Grenze1000m2000m3000m4000m5000m2240m937m
Schneefall
Berg
Fulpmes
Schnee------------------------
Region-1mm10mm6mm--9mm---9mm-------16mm-2mm3mm3mm-
Sonnenwahrscheinlichkeit (1-10)265342

Schneehöhe

Dieses Skigebiet wird voraussichtlich am 30 November öffnen.
Letzte Aktualisierung: 12 Juni 2024
2240m1009m0cm0cm
Skilifte offen
0 van de 9
Geöffnete Pisten
0 van 25km
Skigebiet geschlossen
Schneequalität Keine Angabe
Letzter Schneefall:
page.areas._area.snowheight:value_last_snow_unknown
Talabfahrt geschlossen
Rodelbahn geschlossen

Schneehöhen in der Umgebung

ÖsterreichStubaital0cm 0cm 0cm 0cm 
0/17
ÖsterreichAxamer Lizum5km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/9
ÖsterreichMuttereralm9km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/6
ÖsterreichBergeralm14km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/7
ÖsterreichPatscherkofel - Innsbruck Igls14km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/6
ÖsterreichRangger Köpfl15km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/5

Schneefall in den letzten 4 Wochen

19 Mai20 Mai21 Mai22 Mai23 Mai24 Mai25 Mai26 Mai27 Mai28 Mai29 Mai30 Mai10cm31 Mai2cm1 Juni2 Juni3 Juni4 Juni5 Juni6 Juni7 Juni8 Juni9 Juni10 Juni2cm11 Juni5cm12 Juni13 Juni14 Juni15 Juni

Schneesicherheit

Das Stubaital ist ein weitläufiges Tal, das abgesehen vom Stubaier Gletscherkeinen ganz so hohen Platz auf der Liste der schneesicheren Ziele einnimmt. Wenn es anderswo in Österreich weiß ist, ist es das auch in den Skiorten Mieders, Fulpmes und Neustift. In der Regel liegt mehr Schnee je weiter du ins Tal hinein fährst.
Dezember
Januar
Februar
März
April

Webcams

Restaurants

In jedem Teilgebiet gibt es schöne Bergrestaurants, die zur Einkehr einladen: Von der kleinen Berghütte bis hin zum großen Selbstbedienungsrestaurant. Gutes österreichisches Essen mit durchschnittlichen Preisniveau.

Oberhofer
Tyrol
EssBar
Montana
Gröbenhof
Zur Huisler Stube
1 Bewertung

Après-ski

Der Après-Ski im Stubaital findet vor allem in Fulpmes und Neustift statt. Besonders in Neustift kannst du bis in die Nacht hinein feiern

Bar Caramba
2 Bewertungen
Brugger Alm
2 Bewertungen
Schlussliacht
5 Bewertungen
Leo's Stadlbar
5 Bewertungen
Serles Schirmbar
1 Bewertung
Pfiff Bar
4 Bewertungen

Ähnliche Skigebiete

StubaitalKleinwalsertalZugspitz Arena
Höchster Punkt2240m2224m2720m
Information zu Pisten33km118km144km
Pistenübersicht
Anfänger
Fortgeschrittene
Kinderfreundlich
Après-ski
Keine Ziehwege
Gastronomie an der Piste
Geeignet für Rundtouren
Ruhig auf den Pisten
Preisniveau
Schneesicher