Niedrigster Punkt
1350m
Höchster Punkt
3344m
Pistenkilometer gesamt
143km
Einfach
70km
Mittelschwer
46km
Schwer
27km
Gondelbahnen
9
Sesseliften
14
Schlepplift
8
Übungslift
3
Momentan geschlossen
Voraussichtlich geöffnet von noch nicht bekannt - noch nicht bekannt
Sölden - Ötztal Arena ist ein Teilgebiet des Skipassverbunds Ötztal (354km)
Stärken
Geeignet für Fortgeschrittene

Fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder finden am Gaislachkogl und am Rettenbachgletscher nicht nur die anspruchsvollsten Pisten, sondern auch einen der besten Funparks der Alpen. Dieser Funpark befindet sich in der Nähe des Giggijochs.

Ausgelassener Après-Ski

Sölden bietet, im Gegensatz zu den anderen Dörfern des Gebietes, einen ausgezeichneten Après-Ski, sowohl direkt nach dem Skifahren in der Schirmbar oder im Almrausch, wie auch am Abend und bis tief in die Nacht. Von Clubs bis hin zu Tabledance: in Sölden wird gefeiert.

Keine Ziehwege

Sölden ist bei Snowboarder sehr beliebt, da es nur wenige Ziehwege gibt, die Pisten sehr breit sind und Querwege praktisch vermieden werden.

Einige Möglichkeiten abseits der Piste

Sölden hat viele schöne Freeride Pisten. Rund um das Giggijoch findest du leicht die ein- oder andere Möglichkeit abseits der Piste zu fahren, aber die wirklich schönen Routen liegen auf dem Gaislachkogl.

Pisten abwechslungsreich

Die Tatsache, dass es außerhalb des normalen (Winter-)Skigebietes, mit einigen langen Talabfahrten, auch noch die zwei Gletscher gibt, lässt sicher keine Langeweile aufkommen.

Gute speisen an der Piste

In Sölden gibt es alle Arten von Restaurants, ob extrem groß oder modern in großer Höhe bis hin zur authentisch, gemütlichen Berghütten wie z.B.: die Hühnersteign. Das Preisniveau variiert, liegt aber im Allgemeinen leicht über dem österreichischen Durchschnitt.

Schneesicher

Sölden ist durch die beiden Gletscher extrem schneesicher. Im Dorf kann es wegen der (trockenen) inneralpinen Lage manchmal grün bleiben, aber die Hänge sind meist gut zu fahren.

Andere
Anfänger

Das Skigebiet Sölden ist nicht unbedingt ideal für Anfänger. Auf dem Tiefenbachgletscher und rund um das Giggijoch findest du schöne blaue Pisten, aber gerade in den Schulferien ist hier häufig viel los.

Relativ viel los

Sölden ist ein beliebtes Skigebiet und das merkt man gerade an den Wochenenden sowie an Feiertagen. Die Wartezeiten an den Talliften können sich dann deutlich erhöhen. Es wurde viel in die Liftanlagen investiert, um das Warten auf ein Minimum zu reduzieren.

Kinderfreundlichkeit

Im Dorf Sölden gibt es einige Übungshänge, wobei die meisten Übungsstunden auf dem Giggijoch stattfinden. Dort gibt es auch alle anderen Einrichtungen für Kinder. Die Skilifte sind modern und schnell, aber in den Ferien kann es zu Wartezeiten kommen.

Preisniveau

Sölden ist überdurchschnittlich teuer. Die Unterkünfte sind in anderen Dörfern preiswerter, wie etwa in Längenfeld und Vent. Auffällig: Die Leute geben hier oft deutlich mehr Geld für Après-Ski aus, als sie sich vorher vorgenommen haben.

Erreichbarkeit

Das Skigebiet von Sölden ist über den Fernpass (bei starkem Schneefall ist auch der Arlbergtunnel möglich) und das langgestreckte Ötztal zu erreichen.

Möglichkeiten für Tagestouren

Obwohl das Gebiet von Sölden groß ist, ist es weniger ein Gebiet für Tagestouren. Grob gesagt, kann das Gebiet in drei Bereiche unterteilt werden: den Gaislachkogl, das Giggijoch und die Gletscher. Ausreichend für eine Woche Skivergnügen, aber leider ist das Gebiet nicht ideal vernetzt.

Schneealarm

Erhalte im Vorfeld deines Skiurlaubs einen kostenlosen Schneealarm per E-Mail deines Reiseziels! Die Benachrichtigungen werden nach deinem Urlaub automatisch gestoppt.

Sölden - Ötztal Arena

Beurteilt mit 7.4 von 10 bei insgesamt 216 Bewertungen

Fast das ganze Jahr über Skifahren bis auf 3340m

Kaum ein Skigebiet in den Alpen ist so vielfältig wie die Ötztal Arena. Zwei Gletscher, traditionelle, aber auch extrem große Restaurants, FIS-Wettbewerbe, Großveranstaltungen, Tabledance-Clubs und ein lebhafter Après-Ski in Sölden sorgen dafür, dass keine Langweile aufkommt. Und das Wichtigste: Du kannst hier auch noch super Skifahren!

Abwechslungsreiches Skigebiet von Sölden

Im Ötztal gibt es mehrere Skigebiete: Hochoetz, Vent und Obergurgl - Hochgurgl haben jeweils eigene Skigebiete - aber das von Söldenist das größte und bekannteste Skigebiet. Das Skigebiet von Sölden ist grob in drei Teile zu unterteilen: den Gaislachkogl, das Giggijoch und die Gletscher.

Der Gaislachkogl ist der anspruchsvollste Teil des Skigebietes. Die große Gondel bringt dich im Nu auf den Gipfel des Dreitausenders, der auch zum Freeriden einlädt. Auf dem Giggijoch, den du mit einem anderen Lift vom Dorf aus erreichen kannst, gibt es breite Pisten und einen tollen Funpark. Die Höhepunkte des Gebietes sind aber jedoch natürlich die beiden Gletscher: der Rettenbachgletscher, mit einer anspruchsvollen FIS-Abfahrt und der Tiefenbachgletscher, der ein wunderschönes, extrem breites Gletscherplateau bietet.

Im Prinzip fühlen sich hier Skifahrer und Boarder aller Leistungsklassen zu Hause. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass viele der Talabfahrten von Sölden überdurchschnittlich schwierig sind und die Massen auf dem Giggijoch vor allem Anfänger abschrecken können. Für Anfänger gibt es als Alternative ruhigere Hänge rund um die Gaislachalm am Fuße des Gaislachkogls.

Die ‘Big 3’ von Sölden

Sölden ist dank seiner Gletscher ein sehr schneesicheres Skigebiet. Nicht umsonst findet hier im Oktober das erste FIS-Weltcup-Rennen der Saison statt. Auch für uns “normalen” Skifahrer hat die Schneesicherheit Vorteile. Die “Big 3”-Tour führt dich entlang der drei höchsten Gipfel der Ötztal Arena, die alle über 3000m hoch sind. Nirgendwo sonst in Österreich ist das möglich.

Die schönsten Pisten

Piste 38

Von der Spitze des Tiefenbachgletschers startet die Piste 38, die ungefähr genauso breit wie lang ist. Eine fantastische Abfahrt für Anfänger und für Fortgeschrittene, die gerne carven möchten. Noch besser, wenn die Sonne scheint!

Piste 14

Die schwarze Piste 14 beginnt auf dem 2727m hohen Hainbachjoch. Da die Piste ganz am Rand des Skigebiets liegt, ist es hier häufig schön ruhig. Hier kannst du deine Skier laufen lassen.

Erreichbarkeit

849km von Berlin (Route anzeigen). Von der Autobahnausfahrt aus musst du noch 54km zurücklegen bis in deinen Urlaubsort.

Fahrtroute

erreichbar über den Grenztunnel bei Reutte. Am Wochenende und vor allem bei Schneefall kann es zu langen Staus kommen. Für diese Route ist bis Imst keine Vignette nötig.
Auch erreichbar über den Grezübergang bei Bregenz. Am Wochenende und in Ferienzeiten kann ziemlich viel los sein am Pfängertunnel. Denk an die Vignettenpflicht auf der Autobahn in Österreich.
Der nächstgelegene Flughafen Flughafen nahe Sölden - Ötztal Arena ist Innsbruck und liegt 82km entfernt.

Skipasspreise

SkipassPreis Hochsaison 2023/2024ErwachseneJugendlicheab 2004Kinderab 2009
1 Tag74,50 €59,50 €41,00 €
2 Tage149,50 €119,50 €82,00 €
3 Tage219,50 €*175,50 €*120,50 €*
4 Tage287,00 €*229,50 €*157,50 €*
5 Tage356,50 €*285,50 €*196,00 €*
6 Tage417,50 €*334,00 €*229,50 €*
7 Tage462,50 €*370,00 €*254,50 €*
Tarif Nebensaison und Seniorenermäßigung zutreffend.
Kinder geboren zwischen 2014 und 2017 zahlen €2,- je Tag. Im online Verkauf sind die Skipasspreise bis 5 Tage vor dem ersten Skitag günstiger.

Orte in der Nähe dieses Skigebiets

TalabfahrtSkiliftanschlußAprès-SkiAtmosphäreKinderLagePreisErreichbarkeit
Sölden
(1368m)
Längenfeld
(1179m)
Hochsölden
(2090m)

Wettervorhersage

SaSoMoDiMiDo
06:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:0006:0012:0018:0000:00
Berg3344m-1°-4°-1°-1°10°10°10°
Sölden
1368m
13°15°11°10°17°13°10°14°19°16°13°17°21°19°18°20°26°23°24°24°25°20°19°
Wind40km/h31km/h20km/h7km/h5km/h9km/h4km/h9km/h9km/h16km/h16km/h22km/h11km/h22km/h29km/h45km/h45km/h50km/h40km/h56km/h50km/h56km/h20km/h16km/h
0° Grenze2000m3000m4000m5000m3344m1368m
Schneefall
Berg
Sölden
Schnee---2cm--------------------
Region------3mm-----------------
Sonnenwahrscheinlichkeit (1-10)277242

Schneehöhe

Letzte Aktualisierung: 15 Juni 2024
3340m1350m379cm0cm
Skilifte offen
0 van de 31
Geöffnete Pisten
0 van 146km
Skigebiet geschlossen
Schneequalität Griffig
Letzter Schneefall:
page.areas._area.snowheight:value_last_snow_unknown
Talabfahrt geschlossen
Rodelbahn geschlossen

Schneehöhen in der Umgebung

ÖsterreichSölden - Ötztal Arena379cm 379cm 0cm 0cm 
0/31
ÖsterreichPitztaler Gletscher5km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/13
ÖsterreichVent7km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/4
ÖsterreichObergurgl - Hochgurgl13km159cm 159cm 18cm 18cm 
0/25
ÖsterreichStubaier Gletscher15km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/26
ÖsterreichKaunertaler Gletscher19km0cm 0cm 0cm 0cm 
0/7

Schneefall in den letzten 4 Wochen

19 Mai20 Mai21cm21 Mai1cm22 Mai3cm23 Mai2cm24 Mai6cm25 Mai26 Mai1cm27 Mai9cm28 Mai1cm29 Mai16cm30 Mai58cm31 Mai6cm1 Juni3cm2 Juni12cm3 Juni4 Juni5 Juni6 Juni7 Juni8 Juni3cm9 Juni1cm10 Juni13cm11 Juni17cm12 Juni1cm13 Juni14 Juni2cm15 Juni

Schneesicherheit

Für viele ist Sölden ein Inbegriff für Schneesicherheit, schon allein wegen seiner beiden Gletscher, die im Winter absolute Schneesicherheit garantieren. Doch das stimmt so nicht ganz. Sölden selbst liegt auf 1377m und wird durch seine inneralpine Lage oft schwer von den Schneewolken die aus dem Norden heranziehen, erreicht.
Dezember
Januar
Februar
März
April

Webcams

Restaurants

In Sölden gibt es alle Arten von Restaurants, ob extrem groß oder modern in großer Höhe bis hin zur authentisch, gemütlichen Berghütten wie z.B.: die Hühnersteign. Das Preisniveau variiert, liegt aber im Allgemeinen leicht über dem österreichischen Durchschnitt.

Alpengasthof Gaislachalm
5 Bewertungen
Pizzeria Salino
2 Bewertungen
Bubis Skihütte
9 Bewertungen
Törggele Stub'n
1 Bewertung
Pizzeria Gusto
6 Bewertungen
Al Dente
1 Bewertung

Après-ski

Sölden bietet, im Gegensatz zu den anderen Dörfern des Gebietes, einen ausgezeichneten Après-Ski, sowohl direkt nach dem Skifahren in der Schirmbar oder im Almrausch, wie auch am Abend und bis tief in die Nacht. Von Clubs bis hin zu Tabledance: in Sölden wird gefeiert.

Mogul
4 Bewertungen
s'Finale
6 Bewertungen
Giggi Tenne
2 Bewertungen
Schirmbar
12 Bewertungen
Marco's Treff
3 Bewertungen
Almrausch
11 Bewertungen

Ähnliche Skigebiete

Sölden - Ötztal ArenaSilvretta Arena Ischgl - SamnaunSki Arlberg
Höchster Punkt3344m2872m2645m
Information zu Pisten143km239km302km
Pistenübersicht
Anfänger
Fortgeschrittene
Kinderfreundlich
Après-ski
Keine Ziehwege
Gastronomie an der Piste
Geeignet für Rundtouren
Ruhig auf den Pisten
Preisniveau
Schneesicher